Kritik: OBEN [2009]

Es gibt nicht nur Pixar. Das wollen wir doch mal klarstellen. In der Zeit zwischen den Pixar-Titeln kommen so viele Animationsfilme in die Kinos, die um die Zuschauer buhlen, doch wenn man Leute nach ihren Animationslieblingen fragt, werden doch erstaunlich oft Filme aus John Lassiters Firma genannt. Zufall? Wohl nicht. Insbesondere mit „Toy Story“ revolutionierte Pixar das Genre, und das nicht nur aufgrund technischer Perfektion. Es waren auch die erzählten Geschichten, die es manchmal in der Form noch nicht gab, und selbst wenn, wurden sie so hintergründig und humorvoll erzählt, das man oft das Gefühl hatte, vor Pixar gab es das nicht. Sprechende Autos, verliebte Roboter, eine Familie voller Superhelden und kochende Ratten – es gibt nichts, was es nicht gibt. Und genau deswegen kann auch ein alter Mann mit Hilfe hunderter Luftballons mit seinem Haus wegfliegen.

Read More

Trailer: WATCHMEN, MÄNNERSACHE, OBEN


WATCHMEN

Wieder so eine Comic-Verfilmung, deren Vorlage ich nicht kenne, die aber schon jede Menge Vorschusslorbeeren geerntet hat. Was dran ist, und ob sich die ganze Aufregung über eine mögliche Verschiebung des Starttermins gelohnt hat, wird sich zeigen. Der Trailer zumindest flasht nicht so wirklich, sieht alles etwas wirr aus – muss man wohl erst die Comics zu lesen…


(YouTube)

Read More

Kritik: BOLT [2009]


„Ich komm nicht drauf, ich KENN diesen Hund irgendwo her!“

Bolt ist der Star einer Fernsehserie, in der er zusammen mit seiner Freundin Penny gefährliche Abenteuer besteht. Dabei helfen ihm seine übernatürlichen Kräfte, z.B. der Super-Beller, sein Laserblick oder seine Unverwundbarkeit. Er denkt jedoch, dies sei alles echt – und als er dann glaubt, dass Penny entführt wird, bricht er aus dem Studio aus, um ihr zu helfen…

Read More