Serienkritik: LIFE ON MARS – SEASON 1


„Bin ich verrückt? Lieg ich im Koma? Bin ich in der Vergangenheit? Auf jeden Fall komm ich mir vor wie auf einem anderen Planeten.“

Es gibt sie noch, diese kleinen Überraschungen. Da schlendert man nichtsahnend über den Osnabrücker Nachtflohmarkt, entdeckt die Box der ersten Staffel einer unbekannten Serie und für ein paar Euros kauft man diese, nichtsahnend. „Life On Mars„, da war doch was? Das lief ja vor langer Zeit mal spät Abends auf Kabel Eins. Und nach kurzer Zeit dann nicht mehr. Hm, das war dann wohl nichts. Aber, und sowas finde ich dann doch immer wieder schön, da hab ich mich wohl geirrt. Das ist jawohl was, und die kurze Laufzeit resultiert ganz einfach daraus, dass diese Staffel ganz einfach nur acht Folgen hat. Diese acht Folgen, und dies muss dazu gesagt werden, haben mich doch sehr unterhalten.

Read More

Neu im TV: „Californication“ & „Dexter“



Heute laufen zwei neue Serien auf RTL 2 an, die in Amerika schon länger relativ erfolgreich zu sehen sind – „Californication“ und „Dexter“. Irgendwie hab ich das heute nur durch Zufall erfahren – so viel Fernsehen gucke ich ja gar nicht und dann schon gar nicht RTL 2. Das letzte, was ich da gesehen hab, war im Urlaub auf Fehmarn „Frauentausch“, aber das ist ein anderes Thema…


In „Californication“ geht es um Hank, ein Autor, der sich grade in einer Schreibblockade befindet und zu allem Überfluss (?) noch sexsüchtig ist. Verschiedene Seiten sehen in dieser Serie das „Sex And The City“ für Männer, schwer zu sagen, habe ja „SATC“ nie gesehen, dafür aber heute „Californication“ mit David Duchovny (der, ja man kanns nicht mehr hören, ja auch sexsüchtig war).


(YouTube)

Read More

Die TV-Saison 2008/2009: ProSieben & RTL – neue Folgen Dr. House & Monk!



Serien

Weiter gehts mit der vierten Staffel. Ein genauer Termin steht wohl noch nicht fest, doch im September kommen definitiv neue Folgen.
Was sich ebenfalls dieses Jahr im Serienbereich tut: Neue Folgen von „Stromberg“ (endlich!) sowie die neuen Serien „Terminator“, „Fringe“, neue Folgen von „4400“ (endlich!) sowie neue Folgen der „Simpsons“, in der Primetime um 20:15 Uhr.

Eventfilme sind auch in der neuen Saison angesagt – angekündigt wurde unter anderem „Lost City Raiders“, welches erst Recht nach den ausführlichenen Artikeln zu „Apokalypse Eis“ und der ersten Ankündigung des „Plakates“ beim Wortvogel einen Blick wert ist. Als Blockbuster kommmen unter anderem: „Casino Royal“, „Sakrileg – der DaVinci Code“, „300“, „Aeon Flux“, „Blood Diamond“, „Brokeback Mountain“, „Casanova“, „Dreamgirls“, „Hui Buh – Das Schloßgespenst“, „Mission Impossible III“, „München“ und „Fluch der Karibik 2“.

Read More

Neu im TV: Eli Stone




Wer in den letzten Tagen auch nur für ein paar Minuten Pro 7 eingeschaltet hat, kam um die Werbung nicht herum: Eine neue Anwaltsserie um einen Anwalt (!), der von George Michael fantasiert. Bzw., wenn es nicht grade George Michael ist, dann zumindest seine Musik.

Der Anwalt Eli Stone muss feststellen, dass er ein inoperabeles Aneurysma im Gehirn hat, welches Halluzinationen verursacht. Sein Akupunkteur Dr. Chen vermutet in Eli, auf Grund der Halluzinationen, welche ihm des öfteren Aufschluss über seine aktuellen Fälle liefern, eine Art von neuem Propheten, welcher seine Stellung als angesehener Anwalt dazu benutzen soll, Gutes zu bewirken. Diese neue Form von moralischer Juridikation ist stark konträr zu seiner üblichen Vorgehensweise und wirft Konflikte mit seiner Firma und seiner Verlobten auf.

(Wikipedia)

Ich weiß gar nicht, ob es sich lohnt, heute abend einzuschalten. Pro 7 ist ja nicht unbedingt für Durchhaltevermögen bei neuen Serien bekannt, und man stelle sich vor, die Serie ist gut aber es kommen nur drei Folgen. Andererseits: Das Fernsehlexikon meint ja, es lohnt sich. Und wenn es wer wissen muss, dann ja wohl die Leute vom Lexikon.

Eli Stone, ab dem 06.08.2008 immer Mittwochs, 20:15 Uhr, ProSieben

Trailer:


(YouTube)

Es ist ein Segen. Und ein Fluch.

Nicht vergessen: Ab morgen kommt wieder Monk!
Sicherlich, letzte Woche begann auch Dr. House wieder seinen Dienst, aber erst mit Monk wird das ein super Dienstag abend.

Also, Euer Plan für morgen:
21:15 Uhr: Dr. House, RTL
22:15 Uhr: Monk, RTL

Und ja, es ist mir bewusst, ich empfehle grade RTL. Es sei mir verziehen und kommt nicht wieder vor.
Die einzig andere gute Sendung die da lief („Herzog“) wurde ja abgesetzt. Und außerdem, was soll man sonst empfehlen – das „Pro Sieben Funny Movie – die Pro Sieben Filmverarsche“?

Eben.

Doctor Who



Ich muss ja zugeben, ich habe vorher nie von dieser Serie gehört oder konnte zumindest nichts damit anfangen. Und auch heute habe ich nur die zweite der beiden ausgestrahlten Folgen auf Pro Sieben gesehen und das nicht mal von Beginn an. Trotz dessen kann ich glaub ich behaupten, das es seinen Grund hat, das dies die langlebigste Science-Fiction Serie aller Zeiten ist (Serienstart: 1963!), denn es hat wirklich Spaß gemacht sie zu gucken!

Und das liegt nicht zu letzt an der in dieser Staffel aktuellen Companion Rose (Billie Piper), einem (ehemaligen?) Popsternchen aus England. Und so egal und unglaublich austauschbar die Musik ist, so guckt man sich sie um so lieber an, wie dieses Video deutlich machen dürfte:

Read More