Serienkritik: THE PRETENDER


There are Pretenders among us. Geniuses with the ability to become anyone they want to be…

In 1963, a corporation known as The Centre, isolated a young Pretender named Jarod and exploited his genius for their research. Until one day….their Pretender ran away!

Jarod ist hochbegabt und hat die Fähigkeit, sich in jeden anderen Menschen zu verwandeln – anhand der Lektüre von Fachliteratur und seiner Feinfühligkeit kann er sich so auch in andere Menschen hinversetzen, um beispielsweise ihre Handlungen nachzuvollziehen oder vorherzusagen. Die geheimnisvolle Organsisation „The Centre“ entführt ihn aufgrund dessen in seiner Kindheit und missbraucht seine Gabe von nun an, um „Simulationen“ durchzuführen, aufgrund deren Ergebnisse sie ihre Verbrechen planen und ausführen kann. Als junger Erwachsener gelingt Jarod die Flucht und nutzt seine Gabe von nun an, um Gutes zu tun – und, um die Wahrheit über seine Vergangenheit aufzudecken…

Read More

Joss Whedons DOLLHOUSE


„You can wipe away a memory – but can you wipe away a soul?“

Durch einen Eintrag hier darauf gestoßen, muss ich das hier erst mal voller Vorfreude zeigen – die neue Serie von Joss Whedon, „Dollhouse“. Whedon, der mit „Buffy„, „Firefly“ bzw. „Serenity“ oder auch „Dr. Horribles Sing-A-Long Blog“ oder „Fray“ nur gute Sachen abgeliefert hat, scheint hier einmal mehr seiner Kreativität freien Lauf gelassen zu haben.

Echo (Eliza Dushku) wurde von einer geheimnisvollen Organisation angeworben und dort als sogenannte „Aktive“ tätig. Die Aktiven verpflichten sich für fünf Jahre zur Mitarbeit. Jede Nacht werden ihre Erinnerungen gelöscht und ihnen neue Erinnerungen und Fähigkeiten eingespeist – zu dem Zweck, dass sie von Außenstehenden für verschiedene Jobs angeheuert werden können. Nach dem Job werden diese Erinnerungen dann wieder gelöscht. Bis dann der nächste Auftrag kommt, leben die Aktiven in einem kindähnlichen Gemütszustand im „Dollhouse“. Doch Echo scheint sich mit der Zeit wieder an alles zu erinnern…

Read More

Serienkritik: HELLSING

8/10

„Klassifizierung C, beginne mit partieller Freisetzung meiner Fähigkeiten, bis zur völligen Eliminierung des Zielobjektes!“

Die Hellsing-Organisation kämpft im Namen des protestantischen Ritterordens gegen Vampire. Ihre mächtigste Waffe ist dabei ausgerechnet der Vampir Alucard. Neu im Team ist die ehemalige Polizistin Seras Victoria, die in der ersten Folge von Alucard zum Vampir wurde, da dies ihre einzige Möglichkeit war, zu überleben…

Read More

Serienkritik: BUFFY, THE VAMPIRE SLAYER


„Oh bitte. Wenn nur jeder zweite Vampir, der sagt, er sei Zeuge der Kreuzigung gewesen, auch tatsächlich da war, dann wär’s dort zugegangen wie in Woodstock. Ich war tatsächlich in Woodstock. Das war ’ne verrückte Sache, ich saugte einem dieser Hippies das Blut aus und beobachtete die nächsten sechs Stunden nur noch, wie sich meine Hand bewegte.“

In jeder Generation wird eine Jägerin geboren. Ein Mädchen, auserwählt, gegen die Mächte der Finsternis zu kämpfen. Begleitet und beschützt wird sie von ihrem Wächter. In dieser Generation ist die Jägerin nun einmal Buffy, und ihr Wächter Giles. Doch es gibt einen Unterschied zu früheren Jägerinnen – Buffy hat Freunde, die sie tatkräftig bei ihrer nächtlichen Jagd unterstützen…

Read More