Shortcuts: LERCHENBERG – Staffel 1; BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL [2012]; GATTACA [1997]

Lerchenberg – Staffel 1

Lerchenberg_01Das ZDF macht sich über sich selber lustig und das funktioniert in etwa so, wie man sich das jetzt vorstellt. Und das funktioniert aber auch nur, wenn man sich einigermaßen mit den Sendungen dieses Senders auskennt. Wer nie „Das Traumschiff“, „Die Schwarzwaldklinik“ oder ähnliches Machwerk aus den frühen Jahren mit Sascha Hehn gesehen hat, wird dieser Serie sehr wenig abgewinnen können. Dann aber kann man durchaus seinen Spaß haben – etwa wenn Sascha Hehn zusammen mit Wayne Carpendayle das neue Team in „Ein Fall für Zwei“ bildet und er aber auf dem Motorrad vorne sitzen will, weil das für Hauptdarsteller ja wohl so üblich ist. Nett, nicht mehr.
kritik

Read More

Kurzkritik: SHERLOCK HOLMES [2010]



Für jemanden, der sich mit der Materie Sherlock Holmes mal so gar nicht auskennt, war der gestrige Kino-Abend sozusagen die Premiere einer Legende, obwohl es schon unzählige Verfilmungen der Romanfigur gibt. Wenn auch ein kurzer Überblick über den langen Wikipedia-Artikel etwas an Grundwissen geschaffen hat, so wäre das bei dem Film dann doch nicht nötig gewesen.

Holmes und sein Kollege Dr. Watson bringen den Mörder Lord Blackwood zur Strecke. Diesem droht nun der Galgen, doch vorher kündigt er noch seine Auferstehung an. Und tatsächlich: Kurz nach seiner Bestattung berichtet ein Zeuge, wie Blackwood vom Grabe auferstanden und über den Friedhof davon spaziert ist. Als es kurz darauf neue Morde gibt und allmählich die Absichten Blackwoods deutlich werden, wird es knapp für die beiden Ermittler…

Read More

Gute Poster, Schlechte Poster (5) + Trailer: Das Kabinett des Dr. Parnassus


Abteilung: Gute Poster
In Terry Gilliams neuen Film geht es um das herumziehende Wandertheater des tausendjährigen Doktor Parnassus, in welchem die Menschen die Möglichkeit haben, durch einen „Zauberspiegel“ in die Welten ihrer Fantasie einzutreten. Der Trailer verspricht schon großartiges Fantasy-Kino…


(YouTube)

… aber die Poster selber sind auch sehr gut gelungen. Auch einer der seltenen Fälle, in denen ich nichts gegen Charakter-Poster (siehe hier) habe.

Kritik: LIEBE BRAUCHT KEINE FERIEN [2006]


„Ich verspreche dir, dass ich mich nicht in dich verliebe!“

Zwei Frauen, ein Schicksal: Amerikanerin Amanda und Engländerin Iris wurden beide von ihren Männern betrogen. Als sie sich im Internet treffen, beschließen sie gefrustet, für zwei Wochen ihre Wohnungen zu tauschen, um der enttäuschten Liebe zu entfliehen. Das das aber so nicht ganz klappt, merkt jeder schon nach der ersten Szene.

Read More

Kritik: SKY CAPTAIN AND THE WORLD OF TOMORROW [2004]


„Ich habe dich wirklich nie betrogen!“
– „Ich habe deine Bremsleitung gekappt.“
„Drei Monate lang…“

Die Welt wird vom finsteren D. Totenkopf bedroht: Seine riesigen Roboterarmeen greifen die Städte an und stehlen wichtige Ressourcen und Technologien. Die Reporterin Polly Perkins deckt auf, dass er auch hinter dem Verschwinden von sechs hochrangigen Wissenschaftlern steckt. Hier kann nur einer helfen: Der Sky Captain alias Joe Sullivan ist für New York der Superheld der 40er Jahre und setzt mit seiner Crew alles daran, Totenkopf aufzuhalten…

Read More