STRANGER THINGS – Season 1

strathings_01Ich bin nicht mit allzu vielen Jugendfilmen aus den 80ern groß geworden. Vieles habe ich erst im Laufe der Zeit nachgeholt und liebgewonnen. „Stand by me“ ist so ein Beispiel, ein Film den ich immer noch sehr mag, der jetzt aber schon viel zu lange nicht mehr gesehen wurde. Die „Goonies“ habe ich das erste Mal vor einem halben Jahr oder so gesehen und fand ihn zwar gut, aber mehr so „ganz gut“ und weniger „sehr gut“. Trotz allem haben die Filme aus dieser Zeit ihr eigenes Flair, man denke da nur mal an „E.T.“. Und auch deswegen mag ich ja „Super 8“, der das Gefühl dieser Zeit gekonnt in einen neuen Film gepackt hatte. Wo ich auch ein großer Freund von bin – und das schon von früh an – sind die Bücher (und Filme) von Stephen King: „Carrie“, „In einer kleinen Stadt“, „Friedhof der Kuscheltiere“, „Shining“, „Der Feuerteufel“, um nur ein paar zu nennen. Und jetzt kommt Netflix, packt all das in eine Serie und nennt sie „Stranger Things“.
Read More

Advertisements

Shortcuts: CABIN FEVER [2002]; JOY RIDE 3: ROAD KILL [2014]; CHOSEN – SEASON 1

Cabin Fever

cabinfever1_01Es gibt ja so Filme, deren Ruf eilt ihnen voraus. Das sollen neue Genre-Highlights sein, voller Zitate an die Klassiker und trotzdem etwas eigenes beitragen können. Auf „Cabin Fever“ trifft das jedenfalls nicht zu. Das einzig Innovative des Films ist die Krankheit, die im Wald lauert sowie der teilweise doch eher merkwürdige Humor („Pfannkuchen“??). Fünf unsympathische stereotype Hackfressen machen Urlaub in einer Hütte im Wald und verrecken einer nach dem anderen, aber nicht mal so, dass die Bedrohung von außen kommt sondern aufgrund einer Krankheit, die sie eh nicht bekämpfen können. Spannung kommt da also eher weniger auf und so werden einfach hier und da noch ein paar Gore-Szenen eingestreut, für die Fans. Hier und da blitzt auf, was es hätte werden können (bei Dr. Mambo oder dem Gewehr im Drugstore), davon abgesehen ist es jedoch eigentlich nur ein eher unterdurchschnittlicher Genre-Vertreter. Aber vielleicht wird ja mit dem Reboot (hurra!) alles besser.
kritik4_xb
Read More

THE WALKING DEAD – Season 4

horrorctober14

walkingdead4_01Sie laufen wieder, die Toten, und kein Ende in Sicht. Vieles hat die Gruppe um Rick schon erlebt, viele haben eben dieses nicht überlebt. Mit dem Ende der dritten Staffel schien etwas Ruhe eingekehrt zu sein: Mit dem Gefängnis wurde eine doch relativ sichere Bleibe gefunden, die Bedrohung durch den Governor wurde fürs erste beseitigt, durch die Aufnahme seiner Gruppe ist eine große Gemeinschaft entstanden, in welcher jeder seine Aufgabe hat. Den Umständen entsprechend geht es ihnen gut: Sie betreiben Viehzucht und Ackerbau, gehen auf die Jagd – und die Streuner werden durch die Zäune aufgehalten. Fürs erste zumindest – denn irgendjemand scheint sie zu füttern, und unter dem Andrang könnten die Zäune bald nachgeben. Und durch das Zusammenleben auf engstem Raum und das Fehlen von Medikamenten tritt ein, was besser nicht eintreten sollte: Eine tödliche Krankheit breitet sich unter den Überlebenden aus…

Read More

Twitik: DER BLOB [1988]

horrorctober14
twitik_logoTraditionen dürfen nicht aussterben. Darum habe ich meinen zweiten Film im Rahmen des Horrorctobers dazu genutzt, mal wieder Twitter für meine Zwecke zu mißbrauchen. Wie Ihr natürlich alle wisst: “Twitik” ist nichts anderes als meine gesammelten Tweets, die ich während der Sichtung eines Films auf meine Follower loslasse. Das mag den einen oder anderen Follower zu dem Zeitpunkt etwas nerven, der ein oder andere mag das gut finden, und alle anderen bekommen die gesammelten Werke jetzt hier präsentiert.
.
Read More

WARM BODIES [2013]

horrorctober14
wb1_01„Warm Bodies“ – das klingt ja eher so nach einem bestimmten Genre-Film aus einem bestimmten Milieu. Macht man sich dann über den Inhalt schlau, hat man Angst, es handelt sich um einen weichgespülten „Twilight“-Abklatsch. Wie man’s dreht und wendet: Beides keine guten Voraussetzungen, um bei mir verstärktes Interesse hervorzurufen. Aber es gibt ja noch die Neugierde, welche letztendlich siegte und dazu führte, dass ich mir den Film im Rahmen des „Horrorctobers“ einmal angesehen habe – schließlich spielen Zombies mit. Also Horror. Was sollte ein Film mit Zombies denn sonst schon sein, etwa ein Liebesfilm?? Soweit kommt’s noch…

Read More

THE WALKING DEAD – Season 3

WalkingDead3_01Nach der etwas durchwachsenen zweiten Staffel war ich sehr gespannt, wie es mit den Überlebenden rund um Polizist Rick weitergeht – hat er doch zum einen die weitere Vorgehensweise unmissverständlich klar gemacht („Das ist keine Demokratie mehr!“), zum anderen zeigte die letzte Szene in gar nicht mal so weiter Ferne ein großes Gefängnis, welches ja ein guter Unterschlupf wäre, sollten sie es finden. Und, so viel sei verraten – natürlich finden sie es. Womit die Probleme aber eigentlich erst anfangen. Und die Befürchtung, dass jede Kleinigkeit wieder mehmals und ausgiebig diskutiert wird, wie schon in der letzten Staffel.

Read More

THE RETURNED – Season 1

thereturned_01Ach, die armen Amerikaner. Da werden unverständlicherweise auch in anderen Ländern Filme und Serien gedreht und dann auch noch in für die Amerikaner unverständlichen Sprachen. Damit werden sie ja schon regelrecht genötigt und gezwungen, diese einfach noch mal neu zu drehen – geschieht momentan so mit „The Returned“, einer kurzen Serie aus Frankreich, bei der wiederum meines Wissens momentan die zweite Staffel produziert wird. Was der Amerikaner an sich gut findet, dreht er nach – und warum dieser Amerikaner mit seiner Einschätzung diesmal richtig liegt, das sag ich Euch jetzt.

Read More