Blog-Archive

Shortcuts: TODESZUG NACH YUMA [2007]; TRUE GRIT (ZS) [2011]; ZWEI GLORREICHE HALUNKEN [1966]

Todeszug nach Yuma (3:10 To Yuma)

Russell Crowe und Christian Bale in einem Spätwestern, in dem ein Farmer einen Bandenchef zum Zug bringen muss, welcher ihn dem Galgen ein Stück näher bringt. Crowe entpuppt sich hier als Idealbesetzung für die Rolle des kaltblütigen Mörders, kann jedoch nicht gegen die unfassbaren Logiklöcher und das  schlechte Ende anspielen. Schicke Optik (Blu Ray Fassung), super Darsteller (auch hervorzuheben: Ben Foster!), gute Action aber ein Drehbuch zum Haareraufen: An sich ein guter, spannender Film, der aber so viel besser hätte sein können. Demnächst werde ich mir dann auf jeden Fall das Original anschauen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Kritik: TERMINATOR: DIE ERLÖSUNG (SALVATION) [2009]


“Dies ist John Connor. Wenn Ihr das hören könnt, gehört Ihr zum Widerstand!”

Los Angeles, 2018: Der Tag des jüngsten Gerichts ist längst vorbei und die Menschen befinden sich im Krieg gegen die Maschinen. John Connor, sich seines Schicksals wohl bewusst, ist auf der Suche nach seinem Vater, Kyle Reese, als plötzlich Marcus Wright auftaucht. Im Glauben, ein Mensch zu sein, verbirgt sich in seinem Inneren eine Maschine – und Connor muss ihm vertrauen, wenn er Reese aus der Gefangenschaft von Skynet befreien will…

Lies den Rest dieses Beitrags

Batman 3?



Jetzt geht natürlich das Spekulieren los: Wird es einen dritten Teil geben – quasi eine Dark Knight Trilolgie? Laut einem Interview mit EW ist Christian Bale zumindest nicht abgeneigt, doch über das Mitwirken von Christopher Nolan gibt es noch keine Infos. Und ohne ihn ist sich Bale nicht mal sicher, ob er mitmachen würde. Als Starttermin munkelt man allerdings jetzt schon 2011 und der Joker soll wohl nicht dabei sein – wer sollte ihn auch spielen?

Ich finde ja, theoretisch könnte Jim Carrey wieder den Riddler spielen. Carrey kann auch schauspielern und unter der Regie von Christopher Nolan könnte das vielleicht was werden… die Hauptsache ist, Schwarzenegger gibt nicht den Eismann. Oder noch schlimmer: “The Rock” als “Mr. Freeze”…
Angelina Jolie hat sich übrigens nach der Rolle der Catwoman erkundigt, ANGEBLICH ist auch Cher im Gespräch.

Was würdet Ihr Euch vom dritten Teil wünschen, welcher Gegenspieler sollte auftauchen? Der Riddler? Oder der Pinguin? Und welche Schauspieler müssten unbedingt mit an Bord?

Kritik: BATMAN – THE DARK KNIGHT


“Am dunkelsten ist die Nacht vor der Dämmerung. Ich verspreche Ihnen: Die Dämmerung hat begonnen!”

Der Joker ist in der Stadt! Und mit ihm kommt das Chaos nach Gotham City. Bruce Wayne alias Batman und James Gordon versuchen zusammen mit Staatsanwalt Harvey Dent, dem Verbrecher Einhalt zu gebieten. Doch der Joker geht mit der örtlichen Mafia einen Deal ein – mit dem Ziel, Batman zu töten…

(Review enthält Spoiler)
Lies den Rest dieses Beitrags

Kritik: BATMAN BEGINS


“Man muss die Leute durch dramatische Ereignisse aufrütteln, aber das kann ich als Bruce Wayne nicht tun. Als Mensch aus Fleisch und Blut werde ich ignoriert oder getötet. Aber als Symbol – als Symbol kann ich unbestechlich sein und unvergänglich.”

Bruce Wayne muss als Kind miterleben, wie seine Eltern bei einem Raubüberfall ums Leben kommen und schwört seit diesem Tag Rache an dem Mann, der diesen ausgeübt hat, Chill. 14 Jahre später, bei der Hauptverhandlung, sieht er seine Chance gekommen: Mit einem Revolver bewaffnet, wohnt er der Verhandlung bei. Doch bevor er selber abdrücken kann, wird Chill erschossen – von einem Handlanger des Mafiabosses Carmine Falcone, der aus Angst verraten zu werden Chill hat töten lassen. Bruce erkennt, dass seine Zeit noch nicht gekommen ist und zieht sieben Jahre durch die Welt, um das Böse kennen zu lernen und es so bekämpfen zu können. Unterwegs trifft er auf Ra’s Al Ghul und erfährt von seinen Absichten, Gotham zu zerstören…

Lies den Rest dieses Beitrags

Kritik: PRESTIGE – MEISTER DER MAGIE


“Schauen Sie genau hin!”

London zur Jahrhundertwende: Robert Angier und Alfred Borden sind Freunde und beide Assistenten eines Zauberers. Als Borden während eines Auftrittes aufgrund eines waghalsigen Tricks den Tod von Angiers Frau verschuldet, werden beide zu Feinden und später während ihrer eigenen Magier-Laufbahn zu erbitterten Rivalen, die vor nichts haltmachen…

Lies den Rest dieses Beitrags

Yes Man, Terminator 4, Star Trek 11, Freitag der 13., Harry Potter!

Lies den Rest dieses Beitrags

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 198 Followern an