Zu Besuch bei… „Xanders Blog“

xb_logo01_kleinAus Anlass des heutigen siebten Geburtstags besuchten wir für diese Ausgabe „Zu Besuch bei…“ einmal „Xanders Blog“, haben einen Blick hinter die Kulissen geworfen und waren fast „live“ dabei, als ein Artikel entstand. Seit der Entstehung des Blogs am 25. Januar 2008 haben sich die Rahmenbedingungen natürlich stets geändert, wurde in neue Technik investiert und bereits zwei Mal wurden neue Büroräume bezogen, um sich den Anforderungen des Marktes anzupassen.
Read More

Advertisements

Ergebnis: Der Deutsche Filmtitel 2014

xb_logo01_kleinEs ist soweit – spät, aber noch nicht zu spät. Das Ergebnis der Wahl steht fest, Ihr habt DEN deutschen Filmtitel – bzw. Titel den der Film in Deutschland erhalten hat – gewählt. 28 Filme standen zur Auswahl, immerhin 14 Filme schafften es nicht gewählt zu werden und sind fein raus. Bleiben noch 14 – wer hat das Rennen gemacht? Die aufwändige Infografik mit der Anwort will ich Euch nicht länger vorenthalten!
Read More

2014 – Eine Bestandsaufnahme

xb_logo01_kleinDas Jahr ist noch jung, die Zeit für Rückblicke noch nicht vorbei – und so schauen wir einmal zurück auf das Jahr 2014, die gesehenen Filme, die Aktivitäten im Blog, was halt so war. Und aber auch: Was noch so kommt, ob noch was kommt. Im letzten Jahr habt Ihr zumindest eines bemerkt: Es kommt weniger, und das ist ja irgendwie nicht Sinn der Übung.
Read More

Umfrage: Der Deutsche Filmtitel 2014

xb_logo01_kleinDer deutsche Kinobesucher an sich ist ja gar nicht einfach zu verstehen. Beziehungsweise weiß man auch nicht, was er versteht und was nicht. Da fragte man sich ja zum Beispiel in der Vergangenheit, ob dieser mit einem Titel wie „Taken“ vielleicht überfordert sein könnte – und entschied sich verständlicherweise lieber für einen deutschen Titel, nämlich „96 Hours“. Doch nicht immer werden englische Titel einfach durch einen anderen Titel ausgetauscht, manchmal muss es ja unbedingt noch ein deutscher Zusatztitel sein, der die Sache dann um einiges besser macht (machen soll), wie zum Beispiel bei „Trance – Gefährliche Erinnerung“. Da bekommt man es ja schon beim Titel gleich mit der Angst zu tun.

Read More

3. Allgemeine Altpapiersammlung

AAPS3
„Auch in diesem Jahr findet nämlich zum dritten Mal die Allgemeine Altpapiersammlung statt. Bevor das Jahr zu Ende geht, wollen wir zehn alte Blogbeiträge ausgraben, die keine (oder zu wenig) Liebe bekommen haben – sprich, Beiträge, die nicht kommentiert wurden. Das soll ein Zeichen sein gegen die Vergänglichkeit des Bloggens und unterschätzten Beiträgen die Möglichkeit geben, doch noch ihr Publikum zu finden.“
So sprach der Owley, und so soll es geschehen, zum dritten Mal. Im Folgenden findet Ihr also die zehn Beiträge des vergangenen Jahres, welche meiner Meinung nach definitiv mehr Beachtung verdient gehabt hätten. Meiner Meinung nach. Euch waren Sie vielleicht schon von Anfang an egal, aber das soll mir jetzt auch egal sein…

Read More

Blogparade: Halloween

xb_logo01_kleinBullion hat mich nominiert, welche Ehre. Neun persönliche Fragen zum Ehrentag von Jack O’Lantern, die ich im Folgenden versuchen werde zu beantworten. Frage Vier stellte mich dabei vor die größten Probleme, denn Ihr wisst ja: Damals hatten wir ja nichts. Man musste ja damit vorlieb nehmen, was es gab. Und Monster gab es in der Regel eher weniger. Von dieser Frage einmal abgesehen konnte ich aber hoffentlich alles zu Eurer Zufriedenheit beantworten, so dass ich Euch dann auch nicht länger aufhalten will.

Read More

Gesucht und… gefunden? (6)

Wow, die letzte Zusammenstellung der besten Suchergebnisse ist schon ewig her… die Auflösung des Experiments bin ich Euch ja auch noch schuldig: Nein, nur weil ich „Sex“ und „Titten“ mit in die URL gepackt hab, kamen nicht mehr Leute. Wär ja auch zu einfach gewesen. Jetzt aber neue Suchanfragen! Also, nicht nur. Da der Artikel schon länger als Entwurf hier rumliegt, sind auch alte Sachen dabei. Voll retro hier. Oder vintage?

Read More