Kritik: JAMES BOND 007 – DIE WELT IST NICHT GENUG [1999]


„Willkommen in meiner kleinen atomaren Welt!“

Der Ölmagnat Robert King wird im Hauptquartier des MI6 ermordet. James Bond soll herausfinden, wer dahinter steckt und dessen Tochter Elektra beschützen, die sein Erbe angetreten ist und seine Ölpipeline weiterbaut. Doch schon bald entdeckt Bond, dass Elektra etwas zu verbergen hat – und ihr Partner ein alter Bekannter des MI6 ist…

Read More

Kritik: JAMES BOND 007 – STIRB AN EINEM ANDEREN TAG [2002]


„Ich bewundere deine Zurückhaltung. Du warst über zwei Stunden hier, bevor etwas in die Luft geflogen ist.“

Bond jagd den Terroristen Zao. Dieser arbeitet noch immer für den totgeglaubten Colonel Moon aus Südkorea, der mit Bond noch eine Rechnung offen hat. Außerdem plant er, mit Hilfe eines Satelliten, der die Energie der Sonne in einen Laserstrahl bündeln kann, die entmilitarisierte Zone zwischen Nord- und Südkorea von den Landminen zu befreien… aber eigentlich ist es in diesem Machwerk auch egal, worum es geht, Hauptsache es kracht ordentlich.

Read More

Kritik: JAMES BOND 007 – DER MORGEN STIRBT NIE


„Ihr neues Telefon. Hier sprechen, hier hören.“
– „Ich wusste doch, ich habe mich die ganzen Jahre geirrt.“

Dem mächtigen Medien-Mogul Carver ist sein vorhandenes Nachrichtenmonopol nicht genug: Um auch die exklusiven Senderechte für Asien zu bekommen, verbündet er sich mit dem chinesischen General Chang. Carver will zwischen England und China einen Krieg anzetteln und Chang so zur Macht verhelfen, woraufhin ihm dieser die Senderechte einräumen will. Carver würde dann die ganze Welt mit Nachrichten versorgen können – und wenn dies auch bedeutet, diese selber zu erstellen. Doch Bond hat etwas dagegen…

Read More