Media Monday #130 – Christmas-Special

mediaEndlich mal wieder mit dabei, der Dezember war ja sonst eher mau hier im Blog. Hier also ein kleines Lebenszeichen und der Beweis, dass hier doch noch was geht. Die Fragen – wie könnte es anders sein, sind dieses Mal leicht weihnachtlich angehaucht, komisch eigentlich. Muss den jeder auf diesen Weihnachts-Zug aufspringen? Gefühlt war ich noch nie weniger in Weihnachts-Stimmung wie dieses Jahr, hoffentlich kommt das noch. Naja, jetzt will ich Euch auch nicht weiter mit diesem Füll-Text auf die Folter spannen, unten also meine Antworten zum dieswöchigen „Media Monday„. Und Euch allen auf diesem Weg, denn einen extra Beitrag gibt es dazu nicht, frohe Feiertage und vorab schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Read More

Media Monday #126

mediaSoviel kann ich schon mal vorwegnehmen: Dies wird, zumindest wohl für dieses Jahr, mein letzter Media Monday. Den ich pünktlich posten werde. Ab nächsten Montag geht’s bei uns los, und dann ist hier wohl erst mal Ruhe. Heißt also: Wenn Media Monday, dann wohl nicht pünktlich, vielleicht nicht mal Montags, wenn überhaupt. Also, genießt es, ein letztes Mal im Jahr 2013 den Media Monday auf Xanders Blog am Montag Morgen zu lesen, bald fangen die Wochen weniger schön an, weil dann fehlt Euch ja was. Also: Schön langsam lesen und jedes Wort in Euch aufsaugen – viel Spaß dabei!

Read More

Media Monday #125

mediaEigentlich wollte ich ja schon seit Freitag meine Meinung zu „Meine teuflischen Nachbarn“ niederschreiben, aber wieder einmal kommt alles anders als geplant – jetzt kommt halt erst die aktuelle Ausgabe des Media Mondays. Macht ja nichts. Und so werde ich diese Woche manche Fragen gar nicht beantworten, dafür andere ein klein wenig ausführlicher, aber das kennt man ja. Es geht um schweigsame Fahrer, tolle Schauspielerinnen (oder auch nicht), ein Duell mit dem Feind vor den Toren, unbekannte Irgendwas, Werbung, eine andere Welt im Pappkarton und gute Nachbarschaft. Ihr seht also, ein bunter Blumenstrauß an Themen erwartet Euch diese Woche.

Read More

Media Monday #124

mediaDoch schon wieder Montag, ging ja schnell. Wieder einmal ist das Medienjournal neugierig, ist ja bald schlimmer als Facebook und die NSA zusammen. Und doch geben wir Woche für Woche Auskunft, vielleicht sind wir ganz einfach nicht genug in Medienkompetenz geschult, da besteht Nachholbedarf, Gefahren des Internets und so. Aber bis dahin reden wir erstmal über Nancy und Natalie, coole Motorad-Polizisten, doofe Partys, gefährliche Riesenspinnen und Wunschträume. Und Ash, als er noch schüchterner war. Dabei erst mal viel Spaß.

Read More

Media Monday #123

mediaEine neue Runde Media Monday, muss also wieder Montag sein, wie doch die Zeit vergeht. Halloween ist gut überstanden, den Tag wie auch (wieder mal) den Film, da schaffen wir die restlichen zwei Monate des Jahres auch noch, erst recht wenn man sich noch auf die Griswolds freuen darf. Und ansonsten? Was ich gern hier mal machen würde, was ich am Wochenende nicht gemacht habe, was Woody Allen so gemacht hat, was der Cameron für eine Serie gemacht hat, was man so im Wilden Westen gemacht hat und was mein Fernseher zuletzt gemacht hat. Das alles (und noch viel mehr) wie immer nach dem Klick – viel Spaß dabei!

Read More

Media Monday #122 – Halloween-Special

mediaDer Wulf startet in eine „feiertagsbedingt verkürzte Woche“. Ja, klar. In seiner eigenen kleinen Welt. Unsereins darf arbeiten, als wenn nichts wäre. Aber immerhin mit einem hat er Recht: Diese Woche ist Halloween, und vielleicht hat er auch damit Recht, dass er diese Woche Geburtstag hat, das kann ich aber nicht beurteilen. Jedenfalls geht es in diesem Media Monday um Halloween, und ich könnte mir vorstellen, diese Woche extrem viele Doppelt- und Dreifachnennungen in den Filmblogs dieser Welt vorzufinden, aber damit muss man leben. Zumindest von meiner Seite braucht man mit keinen Überraschungen zu rechnen, aber seht selber – viel Spaß dabei!

Read More

Media Monday #121

mediaTendenziell bewegt sich das Ganze hier in Richtung Media-Monday-Blog, aber was soll man machen. Ich habe kaum mehr Filme gesehen, als hier in letzter Zeit besprochen wurden, und dann ist ja alles klar. Ich gelobe Besserung. Das aber höchstens für den November, für Dezember schon mal gar nicht. Nichts desto trotz versuche ich mich mal wieder an den Fragen des Medienjournals, damit ich wenigstens nicht komplett aus der Übung komme, schauen wir mal, wie gut das noch funktioniert.

Read More

Media Monday #120

mediaSchon wieder zwei Wochen her, seit ich das letzte Mal mitgemacht hab. Seitdem ist nicht so viel passiert: So einiges an stupiden TV-Shows gesehen, so zum Abschalten, aber wenig Serien oder Filme. Dieser Monat wird ein neuer Jahrestiefswert. Schätz ich. Und dann ist da ja noch die Konsole, die noch einmal alles geben muss dank des zuletzt angeschafften Spiels, bevor sie dann in gar nicht all zu ferner Zukunft ebenfalls eine kreative Pause hinlegen wird. Und was bleibt sonst noch, außer den wöchentlichen Fragen des Medienjournals? Nicht viel, und so will mich mir das wenigstens nicht nehmen lassen. Viel Spaß also mit einer – leider – relativ knapp gehaltenen Ausgabe, was aber wohl auch an meinen Antworten liegt.

Read More

Media Monday #118

mediaLetzte Woche einmal ausgesetzt, jetzt wieder ganz vorne mit dabei, oder so. Jedenfalls trotz momentaner Film- und Blogflaute (wie das kommt, siehe Frage 2) wollt ich auch mal wieder meinen Senf zu aktuellen Themen loswerden, sonst entfernt man sich ja doch zu sehr von der Basis. Ansonsten wird es vielleicht morgen wieder einen Beitrag geben, bevor dann wieder Ruhe einkehrt, aber vielleicht ist das ja auch für Euch so etwas wie Urlaub, weiß ich nicht. Vorher belaste ich Euch jedenfalls noch mit einem tollen, wenn auch einem etwas zu sehr gehypten Spiel, einem wieder gewünschten Genre, einem Film, der eben dieses Genre persifliert und einem Karpfen-Alarm am Wannsee. Viel Spaß dabei!

Read More