Shortcuts: CAPTAIN AMERICA 2 – THE RETURN OF THE FIRST AVENGER [2013]; MARVELS AGENTS OF S.H.I.E.L.D. – Season 1

Captain America 2- The Return Of The First Avenger

Cap2_01Die Rückkehr des ersten Rächers – hm, er war ja nicht weg, eigentlich. Insbesondere der Beginn des Film suggeriert ja, dass er ganz gut im Geschäft ist. Zu gut, denn eben dieser Einsatz zu Beginn bringt Ereignisse von ungeahntem Ausmaß ins Rollen und ein lange besiegt geglaubter Feind kehrt zurück. Bei der Zweitsichtung des ersten Teils festgestellt, dass dieser so schlecht doch gar nicht ist wie zuerst von mir gemacht, sondern als Oldschool-Abenteuerfilm durchaus unterhält, beschreitet der zweite Teil nun andere Wege: Bisher in meinen Augen Marvels düsterster Film, zu gleich aber – und das hätte ich nicht erwartet – einer der besten aus dem Cinematic Universe. Die Ernsthaftigkeit steht ihm gut, obwohl es sich um eine Comicverfilmung um DEN amerikanischen Helden schlechthin handelt. Das Ende ist zwar doch ziemlich over the top – aber es handelt sich ja schließlich um einen verfilmten Comic. Da darf das so.
kritik85_xb

MARVELs Agents Of S.H.I.E.L.D – Season 1

SHIELD_01Jetzt erobert das „Cinematic Universe“ also auch das Fernsehen, und wer könnte das besser umsetzen als Joss Whedon? Dabei greift er auf scheinbar von ihm bekannte Figurenkonstellationen zurück, wie man sie in ähnlicher Form auch schon bei „Buffy“ und „Firefly“ erleben durfte. Aber das kann er, das macht er gut. Und ist auch nicht schlimm, denn ansonsten hat die erste Staffel zu Beginn relativ wenig zu bieten. Man spürt quasi, dass Whedon erst nach den Ereignissen von Caps zweitem Einsatz (siehe oben) richtig loslegen durfte, denn ab dem Zeitpunkt dreht die Serie spürbar auf und zeigt, dass das Hinhalten zu Beginn nicht umsonst war. Von den Folgen dieser Ereignisse einmal abgesehen, hat die Serie leider relativ wenig Berührungspunkte mit den Filmen, den ein- oder anderen Superhelden-Gastauftritt hätte ich mir schon gewünscht. So wird nur der ein oder andere Held hin und wieder erwähnt, damit man auch nicht vergisst in welchem Universum man sich befindet. Das macht ja (leider) insofern auch Sinn, da die Avengers in dem Glauben gelassen werden, dass Coulson noch tot ist. Inwiefern das aber nach den S.H.I.E.L.D-Geschehnissen noch Sinn macht, wird sich zeigen.

Man darf gespannt sein, wie sich all die anderen MARVEL-Filme in Zukunft auf die Serie auswirken werden (oder anders herum), ob ein vernünftiger Erzählfluss überhaupt möglich ist, ohne zum passenden Zeitpunkt den passenden Kinofilm zwischenzuschieben. Was bei einer Ausstrahlung in Deutschland vermutlich kompliziert werden könnte. Und was mit der geplanten Serie über Peggy Carter nicht einfacher werden dürfte.
kritik

8 Kommentare

  1. bullion · August 20, 2014

    Klingt beides recht gut und werde ich mir beides wohl auch noch anschauen. Irgendwann. Schön dass sich Whedons Serie auch noch steigert, ich habe bisher nur die ersten beiden Folgen gesehen und fand die „nur“ OK.

    Gefällt mir

    • Xander · August 20, 2014

      Ja, die Serie braucht ihre Zeit. Dranbleiben!

      Gefällt mir

  2. mwj · August 21, 2014

    Ich bin nach dem positiven Echo der letzten paar Folgen auch geneigt, der Serie noch mal eine Chance zu geben. Aber eine Free-TV-Ausstrahlung ist bisher nicht in Sicht.

    Gefällt mir

  3. donpozuelo · August 21, 2014

    Gut… du bist jetzt schon der zweite, der sagt, dass die Serie ein bisschen Zeit braucht. Ich hatte nämlich bislang nur die ersten vier Folgen gesehen und war danach nur wenig begeistert. Also werde ich den Agenten wohl auch nochmal eine Chance geben.

    Gefällt mir

    • Xander · August 21, 2014

      Es kann auch sein, dass dich die nächsten Folgen auch nicht begeistern. Aber je näher man dem Ende kommt, desto besser. Daher ist sie bei mir noch auf 7 Punkte geklettert…

      Gefällt mir

  4. Florian Lieb (@Flo_Lieb) · August 21, 2014

    Dacht ich mir doch, dass dir Cap 2 gefällt. Neben Guardians für mich der beste Marvel-Film.

    Die Serie hab ich nicht gesehen, nur hier und da paar Plot Points aufgeschnappt. Find aber geil, dass Coulson reanimiert wurde. Fortan muss also in den Marvel-Filmen kein Held mehr sterben, was einen Avengers 2 dann doch ziemlich entspannt gucken lassen wird (als ob er das nicht ohnehin schon würde) 😀

    Gefällt mir

    • Xander · August 21, 2014

      Ja doch, sterben ist nach aktuellem Stand durchaus wieder möglich! Ohne das jetzt aus Spoiler-Gründen genau zu erklären…

      Gefällt mir

  5. Pingback: AVENGERS 2 – THE AGE OF ULTRON [2015] | Xanders Blog

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s