Media Monday #130 – Christmas-Special

mediaEndlich mal wieder mit dabei, der Dezember war ja sonst eher mau hier im Blog. Hier also ein kleines Lebenszeichen und der Beweis, dass hier doch noch was geht. Die Fragen – wie könnte es anders sein, sind dieses Mal leicht weihnachtlich angehaucht, komisch eigentlich. Muss den jeder auf diesen Weihnachts-Zug aufspringen? Gefühlt war ich noch nie weniger in Weihnachts-Stimmung wie dieses Jahr, hoffentlich kommt das noch. Naja, jetzt will ich Euch auch nicht weiter mit diesem Füll-Text auf die Folter spannen, unten also meine Antworten zum dieswöchigen „Media Monday„. Und Euch allen auf diesem Weg, denn einen extra Beitrag gibt es dazu nicht, frohe Feiertage und vorab schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr!


1. Was glaubst du, liegt bei dir etwas in Richtung Film/Buch/etc. unter dem Weihnachtsbaum? Meine Vermutung: Es wird gar nichts unterm Baum liegen, da es das Geschenk ist, in dem der Baum steht…

2. Wirst du selbst auch etwas in der Richtung verschenken und wenn ja, was (sofern du es an dieser Stelle verraten kannst)? Nein – unter anderem weil siehe 1.

3. Gibt es etwas, dass du dir nach den Weihnachtstagen noch unbedingt wirst kaufen müssen, sofern niemand es dir schenkt? So einiges, leider, denn in nem Haus braucht man immer was. Vermutlich aus dem Baumarkt.

4. Laufen bei euch zu den Festtagen bestimmte Weihnachts-CDs? Eigentlich nicht, obwohl ich da noch mal gucken will, ob’s da was gutes nicht all zu kitschiges gibt. Empfehlungen?

5. Weihnachtsfilme gibt es ja wie Sand am Meer, aber meine liebste Weihnachts-Serienepisode ist ________ , weil ________ . Liegt vielleicht daran, dass ich thematisch noch etwas eingerostet bin bedingt durch die letzten Wochen, aber da fällt mir jetzt partout nichts ein.

6. Aber apropos Weihnachtsfilme: Während ja mancher Film nie langweilig wird, kann ich ________ mittlerweile nicht mehr sehen, denn ________.Mir fällt da grad kein Weihnachtsfilm ein, den ich nicht entweder super (s.u.) oder total belanglos finde. Von „kann ich nicht mehr sehen“ kann da also keine Rede sein.

7. Die freien Tage werde ich nutzen, um mir endlich wieder mal „Schöne Bescherung“ anzusehen.

Advertisements

22 Kommentare

  1. Schlombie · Dezember 23, 2013

    Du hast den Umzug also gut überstanden. Das freut! Empfehlungen zu nicht kitschigen Weihnachtsliedern? Da gibt es alternativ doch nur die rockigen oder die im jeweiligen Dialekt. Alles schreckliche Alternativen zum schrecklichen Kitsch. *g

    Gefällt mir

    • Xander · Dezember 23, 2013

      Gut überstanden ist relativ, noch ist es nicht vorbei. Alles voll mit Kartons und das bleibt auch erst, weil eine Etage noch mehr oder weniger Baustelle ist. Aber man muss ja irgendwo schlafen…

      Gefällt mir

  2. mwj · Dezember 23, 2013

    Schön, dass du wieder bloggst, Xander. Frohe Weihnachten!

    http://mwj2.wordpress.com/2013/12/23/media-monday-130/

    Gefällt mir

  3. Wortman · Dezember 23, 2013

    Klingt nach neuem Haus/Wohnung 😉

    Gefällt mir

  4. ER.GO · Dezember 23, 2013

    Schön dass du mal wieder was hören lässt … Weihnachten hin oder her … ich wünsche dir an dieser Stelle alles Gute für das neue Heim. 🙂

    Gefällt mir

    • Xander · Dezember 23, 2013

      Vielen Dank!
      Irgendwie hab ich das aber noch gar nicht so wirklich realisiert, dass das jetzt uns gehört. Wenn man vorher auch in nem EFH wohnte, allerdings zur Miete, dann muss es erst mal „klick“ machen bevor man merkt: Scheiße, das ist meins!

      Gefällt mir

    • ER.GO · Dezember 23, 2013

      Na siehst du … dann hast du den schönsten Moment noch vor dir! Ich freu mich für dich, ist ein schönes Gefühl. 🙂

      Gefällt mir

  5. Intergalactic Ape-Man · Dezember 23, 2013

    Hoffentlich sind es eher die positiven Seiten des Eigentums, die dir zeigen, daß es wirklich deins ist. Denn Freiheit ist nur ein anderes Wort dafür, nichts mehr zu verlieren zu haben.

    Gefällt mir

    • Xander · Dezember 23, 2013

      Zu verlieren gäbe es jetzt genug. Gar nicht drüber nachdenken.

      Gefällt mir

  6. mkreuter · Dezember 23, 2013

    Dann eine „Schöne Bescherung“ mit der „Schönen Bescherung“, die ja dieses Jahr sogar mal im deutschen Free-TV läuft. Frohe Film-Botschaft verbreite dich… 😀

    Gefällt mir

  7. bullion · Dezember 23, 2013

    Da isser wieder 🙂

    Willkommen zurück und freut mich, dass der Umzug anscheinend ganz gut geklappt hat. Das letzte Stück packt ihr nun auch noch. Und wenn es zuviel wird, einfach eine kurze Pause machen, „Schöne Bescherung“ einlegen – und dann geht es umso motivierter weiter, weil man nun ja weiß, dass sich solch ein Haus lohnt, um es mit einer großen Familie zu befüllen! 😀

    Gefällt mir

    • Xander · Dezember 23, 2013

      Ich weiß nicht ob DIE Familie der richtige Ansporn ist…
      Aber ja, eigentlich hat bisher alles geklappt. Zum Glück…

      Gefällt mir

  8. Dominik · Dezember 23, 2013

    Denk dir nix, hab die letzten Tage auch im Baumarkt verbracht. Und das nur wg. einem Ofen. Was wird das dann wohl erst bei nem Haus?! Ich versteh dich!

    Gefällt mir

    • Xander · Dezember 23, 2013

      Der Ofen war zum Glück schon drin 😉

      Gefällt mir

  9. Thomas · Dezember 24, 2013

    Schöne Bescherung muss ich auch noch gucken, sonst krieg ich glaub ich auch langsam Ärger mit den anderen Bloggern 😉 Wir sollten uns zusammen tun! 😀

    Gefällt mir

    • Xander · Dezember 24, 2013

      Sag bloß den kennst du nicht?

      Gefällt mir

    • Thomas · Dezember 24, 2013

      Leider bisher nie zu gekommen. Ist ja immer nur für eine sehr kleine Zeitspanne im Jahr relevant ^^

      Gefällt mir

    • Xander · Dezember 24, 2013

      Ach ist nicht irgendwo immer Weihnachten?

      Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s