Media Monday #120

mediaSchon wieder zwei Wochen her, seit ich das letzte Mal mitgemacht hab. Seitdem ist nicht so viel passiert: So einiges an stupiden TV-Shows gesehen, so zum Abschalten, aber wenig Serien oder Filme. Dieser Monat wird ein neuer Jahrestiefswert. Schätz ich. Und dann ist da ja noch die Konsole, die noch einmal alles geben muss dank des zuletzt angeschafften Spiels, bevor sie dann in gar nicht all zu ferner Zukunft ebenfalls eine kreative Pause hinlegen wird. Und was bleibt sonst noch, außer den wöchentlichen Fragen des Medienjournals? Nicht viel, und so will mich mir das wenigstens nicht nehmen lassen. Viel Spaß also mit einer – leider – relativ knapp gehaltenen Ausgabe, was aber wohl auch an meinen Antworten liegt.


1. Mit dem Talent und Einfallsreichtum eines Schriftstellers kann man ganze Welten erschaffen.

2. Buchmessen gehen mir am Allerwertesten vorbei.

3. Der Tatort wird nur sehr selten von mir gesehen.

4.Avatarwird mir nie mehr so gut gefallen wie beim ersten Mal, weil der Film ganz einfach das 3D auf der großen Leinwand braucht, um über den langweiligen Rest hinwegzutäuschen.

5. Am Beruf des Schauspielers stelle ich mir am schwierigsten vor, vor der gesamten Crew auch in den vermeintlich peinlichsten Szenen alles zu geben.

6. Ein Autogramm ist auch nur eine Unterschrift von vielen.

7. Mein zuletzt gelesenes Buch war ________ und das war ________ , weil ________. Das ist zu lange her, so dass die letzten Antworten auf diese Frage immer noch Gültigkeit haben.

16 Kommentare

  1. Schlombie · Oktober 14, 2013

    Zustimmung bei Frage 6, und Frage 5 finde ich gut beantwortet. Man blendet als Zuschauer immer wieder aus wieviele Leute ja tatsächlich am Set anwesend sind, wenn man irgend etwas „peinliches“ machen muss. Das stelle ich mir auch sehr schwer vor.

    Gefällt mir

  2. Dominik · Oktober 14, 2013

    Ebenso Zustimmung bei der 6. Früher sah ich das allerdings anders als heute. Da war ich so scharf drauf wie „jeder“.

    Gefällt mir

  3. bullion · Oktober 14, 2013

    Hat die wenige Zeit etwas mit dem neulich angekündigten Spoiler zu tun? Oder eher doch nur mit GTAV?😉

    5. ist für „richtige“ Schauspieler wahrscheinlich gar nicht so schwer, da es eben ihr Job ist. Zumindest meine Erfahrung. Kommt aber auch auf den Level der Peinlichkeit an.

    Gefällt mir

    • Xander · Oktober 14, 2013

      Sowohl als auch. In dem Zusammenhang: Man glaubt gar nicht wieviel Müll man hortet, wenn man nur den Platz dazu hat. Merkt man erst, wenn man ausmistet, den Keller zum Beispiel. Aber wer weiß, vielleicht wird ja in Zukunft alles anders…

      zu 5.: Mit „richtigen“ Schauspielern hab ich da keine Erfahrung. Ich weiß nur, bei meinem Film damals konnte ich mir in z.B. ernsten Szenen das Lachen nicht verkneifen, weswegen wir das Ende etwas abändern mussten. Und auch gut, dass die Dreharbeiten größtenteils unter Ausschluss der Öffentlichkeit abliefen, im Wald, im Keller… da waren wir immerhin unter uns, ohne Publikum.

      Gefällt mir

    • bullion · Oktober 14, 2013

      Hehe, also doch eine Umzugsvorbereitung. Aber ja, ich kenne das: Ich räume zurzeit mein Elternhaus aus, da sich hier verkleinert wird. Was man alleine aus Kindertagen so alles angehäuft hat. Unglaublich.

      Gibt es diesen Film denn irgendwo zu sehen? Oder läuft der auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit?😉

      Gefällt mir

    • Xander · Oktober 14, 2013

      Den gibt es nirgends zu sehen. Einen Trailer in sehr sehr (sehr!) bescheidener Qualität (da ist wohl irgendwas beim Umwandeln schief gelaufen) gab es hier schon mal, vor fünf Jahren:
      https://xander81.wordpress.com/2008/04/29/redhead/
      Mal schauen, vielleicht find ich den noch mal in digitaler Form irgendwo, dann kann ich vielleicht was Brauchbares Zusammenschneiden. Den kompletten Film wollen nicht alle Beteiligten online sehen. Bzw, sich selber…

      Gefällt mir

    • bullion · Oktober 14, 2013

      Na toll, jetzt habe ich Lust den Film komplett zu sehen. Sehr experimentell das alles. Wie lang sollte das Endprodukt denn werden?

      Gefällt mir

    • Xander · Oktober 14, 2013

      Der geht ungefähr ne halbe Stunde.
      Tja, aber kann ich nicht rausgeben. Wäre ja ein Erfolg gewesen, wenn so ein mieser Trailer schon Erwartungen schürt🙂

      Gefällt mir

  4. jumptown · Oktober 14, 2013

    zu 4. : würdest du dir AVATAR denn auch auf einem 3D Fernseher zu Hause angucken, oder muss es wirklich die große Leinwand sein? Ich habe bei einem Freund DER KÖNIG DER LÖWEN in 3D gesehen und das war wirklich ziemlich beeindruckend, auch wenn es an das gewohnte Kino-Sehgefühl nicht ganz heran reicht.

    Gefällt mir

    • Xander · Oktober 14, 2013

      Ich werde mir „Avatar“ sobald wohl nicht mehr anschauen, da ich ihn seitdem schon mal wieder angeguckt habe (in 2D) und doch ziemlich gelangweilt war.

      Habe zwar noch keine Erfahrungen damit gemacht, aber 3D im TV reizt mich bislang so gar nicht, weniger noch als (mittlerweile) im Kino. Sind eh nur ne Handvoll Filme bei denen sich das lohnt und der Rest ist nachkonvertierte Kacke. Aber um die Frage zu beantworten: Kann ich nicht sagen, da ich nicht weiß wie 3D in „klein“ (42″) wirkt.

      Gefällt mir

  5. greifenklaue · Oktober 14, 2013

    @Müll im Fernsehen: Ich kürz das immer ab, indem ich Fernsehkritik.tv gucke, sehr empfehlenswert – und Lebenszeitsparend …

    Gefällt mir

    • Xander · Oktober 14, 2013

      Ach, man muss da einfach unterscheiden zwischen richtigem Müll („Trash-TV“) und belanglosen Unterhaltungssendungen. Ich guck ja zum Beispiel gerne diese neumodischen Koch-Shows (jetzt ist es raus!) wie „Grill den Henssler“ und an schlimmen Tagen auch mal „Das perfekte Dinner“ – nichts für Intellektuelle, aber auch noch kein Fall für Fernsehkritik.tv.

      Gefällt mir

  6. Alexander Kopa · Oktober 14, 2013

    Also bei 4. weiß ich ja nicht. Ich finde dass Avatar auch in 2D absolut stimmig ist. Und nur weil die Geschichte von Avatar so ziemlich den Weg der Menschheit beschreibt und man mit diesem recht vertraut ist, ist es ja nicht gleich langweilig.😛

    Gefällt mir

  7. Wortman · Oktober 14, 2013

    Punkt 1 hast du gut gesagt🙂

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s