Media Monday #115

mediaWas für ein Comeback! Also nicht dass des Media-Monday, denn der war ja nie weg. Sondern meines, nach wieder mal einwöchiger Abstinenz. Und schon werde ich bei den Fragen kalt erwischt. Drehbuchautoren? Was weiß denn ich… Pflichtkäufe? Ich bin doch von Woche zu Woche weniger im Thema… Aber gut, mit Kochbüchern kenn ich mich aus. Oder? Hm. Ich weiß, wir haben welche. Aber keine mit irgendeinem Film-Bezug. Ok, bleiben wir bei Logiklöchern, Style over Substance und Enttäuschungen – damit kenn ich mich aus. Nur um bei empfehlenswerten Blogs wieder das Handtuch zu werfen. Aber lest selbst – das wenige, was es diese Woche zu lesen gibt.


1. Kochbücher zu Serien oder Franchises allgemein finde ich zumeist albern und noch unnötiger als sonstiges Merchandise.

2. Die größte Enttäuschung der letzten Wochen war „Elysium“ – aber soviel gab es auch nicht, was enttäuschen konnte.

3. ________ wird für mich auf DVD/Blu-ray ein absoluter Pflichtkauf. Die Zeiten der „Pflichtkäufe“ sind grad irgendwie vorbei. Jedenfalls fällt mir da spontan nichts ein. Wir müssen auch sparen.

4. Bei „Battlefield Earth“ hätte ich mir die Haare raufen können, denn die Logiklücken waren unübersehbar. Warum gibt er ihm die Waffe zurück???

5. Optik ist nicht alles, aber beiStar Trek Into Darknesshabe ich zugunsten der Effekte ausnahmsweise bei der Dramaturgie mehr als ein Auge zugedrückt.

6. Joss Whedon liefert meines Erachtens (beinahe) immer überzeugende Drehbücher ab, weil ________. Als wenn ich jeden Drehbuchautoren kennen würde, darum hier nur eine Verlegenheitsantwort.

7. Das Blog ________, was noch nicht allzu viele von euch kennen dürften, kann ich nur empfehlen, weil ________. Pff, keine Ahnung. Ich denke mal Ihr kennt mehr als ich.

Advertisements

5 Kommentare

  1. Wortman · September 9, 2013

    Drehbuchautoren habe ich auch ausgelassen 😉
    Battlefield Earth? Ist das nicht dieser komische Film mit Travolta?

    Gefällt mir

    • Xander · September 9, 2013

      Ja, ein „komischer Film“ ist das durchaus 😉
      Ein Mega-Blockbuster mit John Travolta und Forest Whitaker(!).

      Gefällt mir

    • Wortman · September 9, 2013

      Diesen „Blockbuster“ hatte ich für 2 Euro auf dem Grabbeltisch gekauft gehabt…

      Gefällt mir

  2. bullion · September 9, 2013

    Hallo? Joss Whedon ist doch eine absolut legitime Antwort – da könntest du noch drölftausend andere Drehbuchautoren kennen. Also bitte!

    Gefällt mir

    • Xander · September 10, 2013

      Ja, sowas hab ich mir schon gedacht 😉

      Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s