Punktuelle Änderungen

xb_logo01_kleinIn einem ist sich die Film-Blogosphäre ja einig: Die Liebe zum Film. Und das Bedürfnis, darüber mit anderen zu diskutieren, oder zumindest seine Meinung zu diversen Filmen zu äußern. Wie dieses geschieht, da gehen die Meinung dann schon auseinander: Die einen belassen es bei schriftlichen Ausführungen, die anderen (bzw.: die meisten) bewerten Filme mit einem Punktsystem. Doch auch bei denen herrscht Uneinigkeit: Bewertet man mit 1-5 Punkten oder doch lieber 1-10? Ich gehöre ja zu denen, die bisher das 10-Punkte-System bevorzugten. Lässt man die halben Punkte weg, ist das 5er-System schon bald zu ungenau, mit halben Punkten ist es das gleiche, als würde man 10 Punkte nehmen. Zum Beispiel: 4/5 Punkten wären umgerechnet 8/10 Punkte, findet man den Film aber subjektiv etwas besser, will aber nicht die volle Punktzahl geben, landet man zwangsläufig bei 4,5/5, und dann kann man genausogut 9/10 sagen.

Read More