Shortcuts: THE CRAZIES [2010]; SURVIVAL OF THE DEAD [2009]; HARPER’S ISLAND – Season 1

The Crazies

thecrazies2_01„The Crazies“ ist der bessere „World War Z“ – natürlich in einem viel kleineren Rahmen, aber das Grundprinzip ist vergleichbar, nicht so verharmlost wie im neuesten Pitt-Vehikel, das drastische Ende nur konsequent. Wieder ein Film, bei dem ich Romeros Original nicht kenne, was ihm aber vielleicht auch gut tut, konnte ich doch so ganz unvorbelastet meinen Spaß mit diesem Infizierten-Horror haben – denn den hat man durchaus. Die Bedrohung ist realistisch, toll inszeniert und die Charaktere nicht so nervig, wie sonst schon mal gesehen. Der Kitsch hält sich stark zurück, die Action ist durchaus ansehnbar – nur halt, was auch schade ist, so wirklich was besonderes ist das andererseits auch nicht. Aber durchaus unterhaltsam. Wie schon gesagt.
kritik


Survival of the Dead

survivalofthedead1_01Hätte ich mich mal genauer informiert: Dann hätte ich vorher „Diary of the Dead“ geguckt (Chronologie!) und hätte zum anderen vielleicht festgestellt, dass ich diesen hier ja schon mal gesehen habe, was ich vollkommen verdrängt hab, umso größer war dann aber die Überraschung, als mir alles bekannt vorkam. Letztendlich weiß ich jetzt aber auch, warum ich das scheinbar verdrängt hab: Denn so toll ist der Film ja gar nicht. Der Horror wurde weit zurückgeschraubt und der Film wirkt eher wir eine Komödie als ein Zombiefilm, ist dafür dann aber letztendlich nicht lustig genug. Aber bedrohlich wirken die Zombies im Umkehrschluss auch nur in wenigen Szenen, geht es in diesem „Zombie-Western“ doch vielmehr um die Menschen, die (mehr oder weniger) gelernt haben, mit der Bedrohung umzugehen. Jetzt stellt sich die Frage, wohin mit den ganzen Zombies – als Haustiere halten oder erschießen? Zwei Familienclans, zwei Ansichten, viel dummes Zeug. Naja.
kritik5_xb

Harper’s Island

harpersisland1_01„Einer nach dem anderen…“ – Nette Idee: Eine Hochzeitsgesellschaft verbringt eine Woche auf einer Insel, auf der vor sieben Jahren ein Killer sechs Menschen umbrachte. Nicht schwer zu erraten, dass auch die Hochzeitsgäste – einer nach dem anderen – dezimiert werden und der Zuschauer sich fragt, wer denn nun dafür verantwortlich ist. Gut, manchmal wundert man sich schon, warum die Leute überhaupt nicht merken, wenn einer fehlt (z.B. wird das Verschwinden des Pastors erst nach gut einer Woche bemerkt), und manche Anschläge wirken arg konstruiert, aber die Mischung aus Mystery-Grusel-Slasher in Serienform funktioniert trotz allem sehr gut. Die Darsteller sind größtenteils diese Ami-Serien-Model-Gesichter, nichts besonderes also (und die Frauen sehen irgendwie fast alle gleich aus), aber Elaine Cassidy sollte man hervorheben, gefiel sie mir doch noch am besten, was gut ist, spielt sie doch die Hauptrolle. Leider baut die Serie zum Ende hin stark ab, vieles wirkt unlogisch und unglaubwürdig („Halt du mit dem Messer die Stellung, ich ergreif mit dem Gewehr die Flucht“…) – sehr schade das.
kritik

7 Kommentare

  1. bullion · August 6, 2013

    Zombie-Fieber oder wie? „The Crazies“ wollte ich auch schon immer mal sehen, klingt soweit ja auch ganz gut. „Harper’s Island“ hatte ich auch irgendwann mal auf dem Plan, doch ist im Serienwust wohl irgendwie untergegangen. Klingt aber immerhin nett.

    Gefällt mir

    • Xander · August 6, 2013

      Wobei ich mir von der Serie mehr versprochen hatte.
      Na das mit den Zombies hat sich so ergeben, geplant war das nicht😉

      Gefällt mir

  2. Dos Corazones · August 7, 2013

    „The Crazies“ fand ich tatsächlich auch ganz nett. Und ich würde mich ja wahrlich nicht als Fan von Zombie-Filmen bezeichnen. Insofern scheint der Film ja schon einiges richtig zu machen, wenn ich ihn schon bis zum Ende gesehen habe…😉

    Gefällt mir

    • Xander · August 7, 2013

      Also bis zum Ende kann man sich den Film durchaus anschauen😉
      Und es sind ja auch keine wirklichen Zombies. Von daher geht das schon in Ordnung.

      Gefällt mir

  3. Pingback: Filmkritiken deutscher Filmblogs 32. KW 2013 | Filmkurzkritik
  4. Pingback: August 13 | Xanders Blog - Filme.TV.Sowas.
  5. Pingback: Frauen und Horror | Cinemanix

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s