Media Monday #101

mediaTeil Eins nach dem großen Jubiläum und alles ist wie immer, Gott sei Dank. Große Reformen blieben aus, zumindest eine Konstante, die einem in der Woche bleibt. Und da ich noch nicht weiß, ob ich nächste Woche dazu komme mitzumachen, ist das in diesem Fall ja noch um so wichtiger, geht es doch dieses Mal um harte Testosteron geschwängerte Kerle, eine schicksalshafte Uhrzeit, den Fall der Woche, einen durchgeknallten Roboter, tratschende Frauen, wieder einmal um einen gefährlichen Blutanalysten und eine wegweisende 80er-Jahre Technoband. Viel Spaß dabei!

1. Die größte Action-Ikone ist nach meinem Dafürhalten Arnold Schwarzenegger, zur Zeit Jason Statham.

2. Patrick Swayze gefiel mir am besten in dem Episodenfilm 11:14 – elevenfourteen , weil er wohl in keinem anderen Episodenfilm mitgespielt hat soweit ich weiß und die Antwort vielleicht auch gar nicht so oft kommt.

3. Serien, die nur einen Case-of-the-Week haben und keine fortlaufende Handlung sind für zwischendurch ganz nett, wenn man einfach mal abschalten will und zwischen den einzelnen Episoden-Sichtungen auch noch längere Zeiten liegen.

4. Die liebste Serie meiner Kindheit war Schlupp vom grünen Stern, weil – keine Ahnung, weil der singenden und tanzende Roboter irgendetwas an sich hatte.

5. „Sommer vorm Balkon“ fanden wir alle kollektiv scheiße und dann mussten wir ich einfach das Kino verlassen, bevor der Film zu Ende war.

6. Dexter Morgan gefällt mir momentan als literarische Figur mitunter am besten, weil ich ja soviel gar nicht lese, man aber von diesem sympathischen Serienkiller und seinem Seelenleben in den Bann gezogen wird.

7. Meine zuletzt gesehener Film war „Fraktus“ und der war sehr lustig , weil zumindest zu Beginn recht authentisch und lebensnah.

Advertisements

16 Kommentare

  1. bullion · Juni 3, 2013

    Jason Statham fehlt irgendwie das Herz. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu alt und ergötze mich deshalb lieber aufgrund von Nostalgie an den alten Arnie-Schinken. Kann auch sein.

    Schlupp mochte ich übrigens auch sehr, wiel alle Puppenkisten…

    Gefällt mir

    • Xander · Juni 3, 2013

      Jemand wie Jason Statham in den Rollen, wie Jason Statham sie spielt – braucht derjenige ein Herz? Kampfsporterfahrung finde ich da wichtiger 😉
      Auf jeden Fall ist er der Grund, warum ich mich trotz allen Nonsens auf den siebten Teil einer bestimmten Filmreihe freue…

      Gefällt mir

    • bullion · Juni 3, 2013

      Naja, die 80er Helden hatten irgendwie mehr „flair“ (heute aber auch nicht mehr, wie man an „The Expendables“ sieht). Also doch nur Nostalgie. Hmm…

      Gefällt mir

  2. Wortman · Juni 3, 2013

    Arnie kann man ja noch gelten lassen 🙂

    Ich bin auch ein Fan der Puppenkiste 🙂

    Gefällt mir

    • Xander · Juni 3, 2013

      „Arnie kann man ja noch gelten lassen“
      Und Jason nicht?

      Gefällt mir

    • Wortman · Juni 3, 2013

      So lange schauspielert Stratham ja noch nicht. Eine Ikone sollte schon lange im Geschäft sein 😉

      Gefällt mir

  3. mathias1302 · Juni 3, 2013

    Die Puppenkiste darf bei den Jugendserien nicht fehlen. Daumen hoch.

    Gefällt mir

    • Xander · Juni 3, 2013

      Erzähl das mal dem Wulf (s.u.)!

      Gefällt mir

    • Wortman · Juni 3, 2013

      Richtig – das ist Jugendkulturgut 🙂

      Gefällt mir

    • mathias1302 · Juni 3, 2013

      Heute leider Nichtmehr.

      Gefällt mir

    • Wortman · Juni 4, 2013

      Das liegt aber eher daran, dass die Kids heute nichts mehr kennen außer PC, Konsolen und Smartphones. Spielen, mit eigenen Ideen im Freien oder im Zimmer.. da wissen die nichts mehr mit sich anzufangen. Dementsprechend sind sie auch nicht mehr interessiert an schönen Kinderserien. Das ist dann „uncool“ 😉

      Gefällt mir

  4. Wulf | Medienjournal · Juni 3, 2013

    Nicht unbedingt einer der weitschweifigsten Episodenfilme, aber mit seinen unterschiedlichen Handlungssträngen dennoch zweifelsohne ein Episodenfilm wäre „Powder Blue“ (http://medienjournal-blog.de/2011/06/powder-blue-film/ ), wo Patrick Swayze freilich mitgespielt hat, denn sonst würde ich den in dem Zusammenhang ja nicht erwähnen.

    Bei Dexter Morgan als literarische Figur kann ich mich natürlich anschließen, wobei ich mir vom reinen Sympathiewert nicht sicher bin, ob Sookie Stackhouse ihm nicht bald den Rang abläuft (zumal ich viel öfter einen Ausflug in ihre Welt mache als in die von Dexter, was aber am Fleiß der Autorin liegt).

    Und jetzt offenbare ich noch eine riesige Wissenslücke, wenn ich zugebe, dass mir „Schlupp vom grünen Stern“ überhaupt nichts sagt und an mir generell alles in Richtung Puppenkiste völlig vorbeigegangen ist in meiner Kindheit. Aber eigentlich könnte ich das ja auch meinen Eltern ankreiden, statt mich selber schuldig zu fühlen, oder!?

    Gefällt mir

    • Xander · Juni 3, 2013

      „Powder Blue“ kenne ich nicht, hatte einfach mal gehofft das meine Annahme stimmte, er hat sonst in keinem Episodenfilm mitgespielt. Nun ist aber Patrick Swayze auch nicht mein persönlicher Held sondern ich wollte nur eine etwas außergewöhnlicherere Antwort geben als „Sin City“ oder „Pulp Fiction“, wo ich doch selbst „Magnolia“ nicht kenne.

      Und die Tatsache, dass ich Sookie Stackhouse googlen musste beweist, dass ich auch nie „True Blood“ gesehen bzw. die Vorlagen gelesen habe…

      Ja, und deine Lücken bei der Augsburger Puppenkiste musst du definitiv deinen Eltern ankreiden. Bitte erstatte dann Bericht, wie das Gespräch abgelaufen ist.

      Gefällt mir

    • Wortman · Juni 3, 2013

      Da bin ich auch gespannt, wie das ausgeht 😉

      Gefällt mir

  5. Schlombie · Juni 3, 2013

    Jepp, wenn es um die aktuell beste Action-Ikone ginge hätte ich auch Statham genannt. Der weiß zu wirken!

    Gefällt mir

  6. Pingback: Media Monday #116 | Xanders Blog - Filme.TV.Sowas.

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s