Media Monday #92

mediaNicht viel passiert letzte Woche, ich habe auch nur sage und schreibe einen Film gesehen, und das gestern, und deswegen konnte ich auch gar nicht eher teilnehmen, weil dann wäre das für die letzte Frage ja blöd gewesen. Ansonsten wieder einmal neue Fragen vom Medienjournal, die ich dieses Mal nur mehr schlecht als recht beantworten konnte. Unter anderem geht es um ein Flugzeug voll netter Menschen, harte Cowboys, epische Elben, unvollendete Geschichten, ein Guilty Pleasure und durchgeknallte DJs. Viel Spaß dabei!


1. John Cusack gefiel mir am besten in Con Air„.

2. Clint Eastwood hat mit Erbarmungslosseine vermutlich beste Regiearbeit abgelegt, weil es seine einzige Regiearbeit ist, die ich kenne.

3. Demi Moore gefiel mir am besten inMr. Brooks.

4. Die „HdR-Trilogie“ hatte die imposanteste Schlacht zu bieten.

5. Zu Der goldene Kompasshätte ich mir liebend gern eine Fortsetzung gewünscht, weil die episch geworden wäre.

6. Verfilmungen klassischer Stoffe können großes Kino werden, wie „Romeo & Julia“.

7. Mein zuletzt gesehener Film ist „Berlin Calling“ und der war so mittel, weil ich mir zum einen mehr erwartet hätte und er genau das ist, was ich einen typisch deutschen Film nennen würde, ohne es genau begründen zu können.

Advertisements

5 Kommentare

  1. bullion · April 2, 2013

    Ich bin ja wirklich erstaunt, wie oft in dieser Runde „Der goldene Kompass“ genannt wird. Wo waren die Leute nur alle damals im Kino?!?

    Gefällt mir

  2. Wortman · April 2, 2013

    Erbarmungslos – bestens. Schau mal Pale Rider oder Heartbreak Ridge – einfach herrlich. 😉

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s