Meine Sammlung, Part 2: Inventur beendet

Wie es Anfang April 2011 um meine kleine DVD-Sammlung bestellt war, hatte ich Euch ja damals gezeigt. Jetzt sind wir unseren Bestand noch einmal durchgegangen, haben in neue Regale investiert und neu sortiert – herausgekommen ist das:

sammlung2013

Jetzt ist nicht mehr alles aufgeteilt auf diverse Regale (in diversen Zimmern), sondern alles schön an einem Platz. Mal sehen, wie lange der Platz diesmal ausreicht.
Meine komplette, aus (momentan) 703 DVDs / Blu Rays / Boxen bestehende Sammlung ist im Übrigen, bei Interesse, hier ersichtlich.

Advertisements

21 Kommentare

  1. bullion · Februar 14, 2013

    Wow, ein ordentliche Sammlung hast du da! Bei mir verteilt sich das über etliche Regale, da meine eigentlich als Filmecke vorgesehenen Möbel nicht mehr ausreichend Platz bieten. Von der Anzahl her dürfte ich ähnlich liegen.

    Bist du eigentlich zufrieden mit deinem Sammlungstool? Aktuell benutze ich noch den DVD Profiler, aber der wirkt teils schon sehr altbacken…

    Gefällt mir

    • Xander · Februar 14, 2013

      Den DVD-Profiler hatte ich auch mal, aber als ich dann meinen Mac bekam ist das mit dem Import nicht so ganz geglückt. Sonst war ich recht zufrieden mit dem, erst Recht die Statistiken fand ich sehr interessant. Diese Funktion scheint es bei „My Movies“ nicht zu geben, aber bist jetzt klappt das Zusammenspiel Android-Mac sehr gut. Mit am wichtigsten finde ich auch die Funktion, wem man welchen Film verliehen hat, denn bei sowas bin ich sehr vergesslich. Und bei der Anzahl fällt es ja auch nicht sofort auf, ob und welcher Film fehlt. Und wenn man sich mal nicht entscheiden kann: Einfach das Handy schütteln und die App schlägt einen Film vor…

      Gefällt mir

    • bullion · Februar 14, 2013

      Ja, eine zugehörige App fehlt mir beim Profile auch. Zudem nervt mich dort dass teils einzelne DVDs bei Boxen aufgeführt sind, teils nicht, dann wieder bei Serie usw. Aber ansonsten ist das Tool schon sehr nett.

      Da ich meine Filme nur an einen sehr kleinen und ausgewählten Personenkreis verleihe, laufe ich nicht Gefahr da etwas zu vergessen… 😉

      Gefällt mir

    • Xander · Februar 14, 2013

      Ich verteil die ja auch nicht in der Welt. Aber sicher ist sicher 😉

      Gefällt mir

  2. Dominik · Februar 14, 2013

    Einfach nur WOW! Ich habe so 250 DVDs und Blu-rays, aufgeteilt auf 2 kleinere Regale.
    Bei Interesse: http://dvdprofiler.com/DVDCollection.aspx/Yoshimitsu

    @bullion: Es gibt eine funktionierende iPhone App vom DVDProfiler. Die liebe ich.

    Gefällt mir

    • Xander · Februar 14, 2013

      Wenn ich ehrlich sein soll: Mit 700 hatte ich vor der Zählung auch nicht gerechnet. Das macht einen schon nachdenklich, ob DAS alles sein muss… 😉

      Gefällt mir

    • bullion · Februar 14, 2013

      Bin ein Apple-Verächtender Android-Typ. Deshalb nützt mir die App leider nichts.

      Gefällt mir

  3. Florian Lieb (@Flo_Lieb) · Februar 14, 2013

    DAS nenn ich mal eine Sammlung. Dagegen bin ich mit meinen 145 Sammlungsstücken ja ein Pimpf 🙂

    Gefällt mir

    • Xander · Februar 14, 2013

      Wobei du mit Sicherheit auch alles wieder verkaufst was dir nicht 100% zusagt oder? In meiner Sammlung ist nicht alles das Gelbe vom Ei – im Nachhinein betrachtet…

      Gefällt mir

    • Florian Lieb (@Flo_Lieb) · Februar 14, 2013

      Ich kauf in der Regel sehr selten Filme und wenn, dann in der Tat meist zur Einmalsichtung – meist unabhängig von ihrer Qualität. Man muss ja auch aufs Geld schauen 😉

      Gefällt mir

    • Florian Lieb (@Flo_Lieb) · Februar 14, 2013

      Immerhin besitzt du 9 Dokumentationen – wenn auch scheinbar nur nach Fußall- und Tierthemen ausgewählt 😀

      Gefällt mir

    • Xander · Februar 14, 2013

      Die Genre-Zuordnung würde ich nicht zu 100% unterschreiben wollen, die Einstellungen habe ich (noch) nicht vorgenommen. Aber viel mehr sind es tatsächlich nicht.

      Gefällt mir

  4. donpozuelo · Februar 15, 2013

    Wow, nicht schlecht!!! Da komme ich mir mit meinen 300 Filmen ja schon richtig klein vor 😉

    Gefällt mir

    • Xander · Februar 15, 2013

      Das ist ja kein Wettstreit. Dafür habe ich ja bei vielen Filmen noch Nachholbedarf…

      Gefällt mir

  5. DHJaeger · Februar 15, 2013

    Ich mußte feststellen das kein Transformers Titel in deiner Liste ist.
    Das muß ich mal ändern.

    Gefällt mir

    • Xander · Februar 16, 2013

      Stimmt, so manche Klassiker fehlen noch, da hab ich noch Nachholbedarf. 😉

      Gefällt mir

    • Dominik · Februar 16, 2013

      Kein Transformers in der Liste? Das ist doch grad das Gute daran. 😀

      Gefällt mir

    • Xander · Februar 16, 2013

      Aber dafür darf sich Michael Bay gerne mal „Twilight“ ausleihen!

      Gefällt mir

  6. Pingback: Wie mag wohl CineKies Filmsammlung inzwischen aussehen? › CineKie.de
  7. Andrea · Mai 25, 2015

    Ich hab‘ ca. 40 DVDs (Boxen und einzelne Filme) – und bin gerade dabei diese zu inventarisieren.

    Deine Sammlung ist einfach unglaublich. Schön und geordnet. Perfekt.

    Herzlichst
    Andrea

    Gefällt 1 Person

  8. Andrea · Juni 4, 2015

    Handy App ? Was ist das ? Nie gehört davon.

    Herzlichst

    Andrea

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s