Gute, alte Zeit (2): Gaming außer Haus

Wie gesagt, mit technischen Neuerungen hielt man sich bei uns vor 20-30 Jahren dezent zurück. Der Atari war vorhanden, was sollte man schon groß anderes anschaffen, funktioniert doch. Und dabei gab es noch so viel zu entdecken! Zum Beispiel bewarb eine Computerfirma namens „Commodore“ eines ihrer Modelle als „Personal Computer“, und da das Ding auch noch einen Arbeitsspeicher von wahnsinnigen 64 KB hatte, hieß es ganz einfach „C64“. Gabs nicht bei uns, musste ich das Haus für verlassen. War aber nicht schlimm. So kam man wenigstens zwischendurch an die frische Luft. Und was war das für ein Unterschied zur Konsole! Tastatur! Floppy! Und, klar, Joysticks. Kannte ich aber schon. Nachteil des Ganzen: Anstatt einfach das Modul einzustecken, wartete erst mal Arbeit auf den „User“.


load“$“,8
list
load“programmname“,8,1
run

War das aufregend. So viele Spiele! Und ja, auch sowas, was hier aufgeführt ist. Wo die braune Scheiße herkam? Keine Ahnung. Hat es seinen Zweck erfüllt? Ich denke nicht.

Bevor wir jetzt aber zum Spielen kommen, müssen wir den Brotkasten erst mal auspacken. Auf gehts:
Unboxing C64!

Nachfolgend nun eine kleine Auswahl aus der Ära „Klein-Xander spielt das erste Mal Computer“:

Werner FlaschBier
Unten stehendes Video ist eine Speed-Run Variante. Und ja, im Grunde war es Boulder Dash. Aber: Werner!

Great Giana Sisters
Wie im ersten Beitrag erwähnt: Zu meinen Videospiel-Anfängen kannte ich Mario noch nicht. Warum auch, wenn es seine Schwestern im Geiste gab?

Ghostbusters
Die Ghostbusters waren ja so cool! Wenn man sein Auto aufrüstete, konnte es mit einem Schlürfgeräusch Geister einsaugen, und den Marshmallow-Mann musste man auch besiegen. Aber David Crane kann das besser erklären:

3 Kommentare

  1. bullion · Oktober 25, 2012

    Achja, meinen C64 habe ich auch geliebt. Sollte ich mal wieder auspacken (zumindest wenn ich ihm im Haus meiner Eltern noch irgendwo finden sollte).

    Gefällt mir

    • Xander · Oktober 25, 2012

      Dann mach das doch mal und berichte von deinen Erfahrungen – „Der C64: x-Jahre später“. Ich bin gespannt.

      Gefällt mir

  2. Intergalactic Ape-Man · Juni 11, 2014

    Jap, jap, jap. Aber Werner habe ich, so meine ich, auf dem ST gespielt. Irgendeine Atarimaschine jedenfalls.

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s