Media Monday #45

Neuer Montag, neuer Media Monday: Diese Woche läuft es gut für mich! Keine exotischen Schauspieler oder Regisseure, die eh keine Sau kennt, die man aber kennen muss, weils cooler ist. Ich will bald sagen: Endlich mal der Mut zu mehr Mainstream! Ok, jetzt übertreibe ich etwas, aber ich finds halt gut, wenn ich nicht erst nach gewissen Leuten googlen muss…

Wie auch immer, lange Rede, kurzer Sinn: Auf gehts.


1. Der beste Film mit Robert De Niro ist für michDer Sternwanderer. Und obwohl hier kein „weil“ gefragt wird: Viele werden natürlich einen anderen Film wählen (oder meinetwegen: ALLE anderen Filme wählen), aber in dem von mir genannten Fantasyfilm spielt er den Kapitän so herrlich bekloppt, dass ich den einfach nennen musste.

2. Robert Rodriguez hat mit „Sin City“ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil der Film, obwohl ich die Vorlage nicht kenne, unheimlich gut als Comicverfilmung, aber auch als eigenständiges Werk funktioniert und eine eigene Bildsprache hat. Platz zwei ist selbstverständlich „Planet Terror“ .

3. Der beste Film mit Julianne Moore ist für michChildren Of Men .

4. Ich mag Zeitreisen.

5. Am Donnerstag startet die Kinoadaption von 21 Jump Street, der Serie mit der Johnny Depp seine Karriere begründet hat. Wie ist eure Meinung zu dem Remake? Toll, überflüssig oder einfach nur egal?
Die Serie als auch der Film sind mir völlig egal, deshalb kann und will ich da jetzt auch gar nicht viel zu sagen. In ein paar Wochen spätestens kräht da eh kein Hahn mehr nach.

6. Die beste Krimi-Serie ist für mich zur Zeit „NCIS“, weil die Charaktere hier wunderbar harmonieren und die Serie leichte Unterhaltung bietet – mehr aber auch gar nicht will.

7. Mein zuletzt gesehener Film war „Lars & die Frauen“ und der war super, weil anders. Und demnächst mehr dazu.

8 Kommentare

  1. Dos Corazones · Mai 7, 2012

    Lars und die Frauen – toller Film. Da sieht man mal, dass Ryan Gosling schon ganz schön lange auf exzellent hohem Niveau seine Rollen verkörpert.

    Gefällt mir

    • Xander · Mai 7, 2012

      Und das merkt man in diesem Film ganz besonders!

      Gefällt mir

  2. Dominik Höcht · Mai 7, 2012

    3 – YES!😀

    Gefällt mir

  3. George · Mai 7, 2012

    7: Wirklich guter Film. Der hätte von der Story her so übler Klamauk werden können und ist stattdessen so sensibel komisch.

    Gefällt mir

    • Xander · Mai 7, 2012

      Genau – so in etwa lautet auch meine Kurzkritik, die hier bald auftaucht.

      Gefällt mir

  4. bullion · Mai 7, 2012

    1. und 3. sind völlig legitime Antworten, wenn auch unüblich. Und nun schau dir endlich „Magnolia“ an!😀

    Gefällt mir

  5. Wortman · Mai 7, 2012

    Bei 1, 2 und 5 kann ich dir nur zustimmen🙂

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s