52 Filme 05: Bewegte Bilder

Muss man, um die beste Comic-Verfilmung zu benennen, den Comic kennen? Ich hoffe nicht, denn dann siehts mal düster aus und ich muss tatsächlich „Watchmen“ nehmen, welcher als Film zwar jetzt nicht wirklich schlecht ist, mich aber auch nicht so vom Hocker gehauen hat. In die engere Auswahl kommen da, ganz spontan, vier Filme: „Sin City“, „V wie Vendetta“, „Scott Pilgrim“ und „Iron Man„. Da jetzt einen bestimmten zu nennen (oder gar nur nach vergebenen Punkten zu gehen) halte ich für zu einfach. Viel mehr gehe ich danach: Welchem Film sieht man seine Herkunft noch am ehesten an? Und dann ist die Sache klar…

Film: „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“

(via Halliway)

2 Kommentare

  1. Dos Corazones · Februar 2, 2012

    Jo, Sin City, Watchmen und Scott Pilgrim waren auch meine ersten Gedanken und ich würde sagen, sie sind alle gleich gut. Aber man muss sich nun einmal entscheiden.

    Gefällt mir

  2. maloney · Februar 3, 2012

    Ich mag diesen Trailer…obwohl er auf deutsch ist😉

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s