52 Filme 03: Mit Tieren!

„Filme mit Tieren“ ist natürlich so ein Thema, welches viel Spielraum lässt. Abgesehen davon, dass in jedem zweiten amerikanischen Film irgendwo ein Golden Retriever rumläuft, auch kann man sich immer noch entscheiden zwischen Horrorfilmen, Tierdokus, Komödien… und kann mir einer sagen, ob Werwölfe Tiere sind? Zählen Animationsfilme auch? Und zählt „Reine Fellsache“ als Film? Darf man „Verblendung“ nehmen, weil da ne Katze eine Nebenrolle übernimmt? Dürfen die Tiere vermenschlicht werden? Egal wie man sich entscheidet, fünf Minuten später fällt einem doch eh was besseres ein.

Film: DER FUCHS UND DAS MÄDCHEN
Genre: Märchen (?), Abenteuer


Sicherlich kein Film für jedermann… viel passiert nicht, und die einzige Beschreibung die einem dazu einfällt ist „schön!“, aber ich mag ihn. Muss ich nicht jedes Tag gucken, muss man in der richtigen Stimmung für sein, aber dann passt das schon.


Film: DIE REISE DER PINGUINE
Genre: Dokumentation


Ich spreche hier explizit von der deutschen DVD-Fassung des Films mit Sky Du Mont als Sprecher, nicht von dem Kinderkram der Kinofassung. In der Heimkino-Version zählt der Film wirklich als Dokumentation, mit wunderschönen Aufnahmen der Pinguine im Eis. Da ich mich auch hier nicht entscheiden konnte, möchte ich zumindest noch „Wächter der Wüste“ nennen, womit wir dann auch die beiden coolsten Tierarten wo gibt abgehakt hätten. Eine Kino-Doku über Nacktmulle gibt es ja schließlich noch nicht.

Film: HACHIKO
Genre: Drama


Schade das Richard Gere mitspielt, sonst könnte man den Film sogar empfehlen. Ein unfassbar sentimentales Drama über eine Tierfreundschaft, das eigentlich permanent auf die Tränendrüse drückt. Aber wie gesagt, ich kann Richard Gere nicht leiden.

Film: REINE FELLSACHE
Genre: Albernheit


Hatten wir ja schon bei den „Guilty Pleasures„. ’nuff said.

Film: PLANET DER AFFEN
Genre: Science-Fiction


Bevor hier noch die Diskussion entbrennt, ob Außerirdische jetzt eigentlich Tiere sind oder nicht, hier die einfache Lösung. Gemeint ist die gesamte Reihe, denn auch wenn nicht alles Filme als gut anzusehen sind, ist es die Filmreihe insgesamt gesehen eigentlich schon.

(Stöckchen via Halliway)

6 Kommentare

  1. Dos Corazones · Januar 18, 2012

    SPOILER: Die Affen sind doch gar keine Außerirdischen, es spielt doch auf der Erde oder entwickelt sich da in den letzten Teilen der Originalsaga etwas, von dem ich bisher nicht wusste? SPOILER ENDE

    Gefällt mir

    • Xander · Januar 19, 2012

      Ja ne. Meinte das eher auf das Genre bezogen, hab extra die Affen genommen weil ich nicht wusste ob Aliens als Tiere durchgehen😉

      Gefällt mir

  2. Halliway · Januar 19, 2012

    Hach, mal wieder „Planet der Affen“. Und zum Glück nicht die Remake Version, sondern das „gute alte“ Original🙂

    Btw, noch mals Danke fürs mitmachen

    Gefällt mir

  3. maloney · Januar 19, 2012

    Du immer mit Furry Vengance😀

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s