fluch_ghost2

Shortcuts: PIRATES OF THE CARIBBEAN – FLUCH DER KARIBIK 2 [2003]; GHOST RIDER [2007]

PIRATES OF THE CARIBBEAN – FLUCH DER KARIBIK 2

Gruseliger ist es, lustiger ist es, gigantischer ist es – und doch leider nicht besser, dafür aber nur geringfügig weniger gut. Der Film hat seine genialen Stellen – stellvertretend seien einfach mal alle Geschehnisse auf der Insel der Kannibalen genannt, und so richtig schlecht ist da gar nichts, aber irgendwie funktioniert die Story mit der Flying Dutchman bei mir nicht, ich kann nicht mal sagen warum, wobei dies technisch natürlich alles sauber gelöst wurde. Was aber ausschlaggebend ist: Auch dieser Teil merkt leider erst ziemlich spät, wann er zu Ende sein sollte. Wie ja auch schon nebenan bei bullion geschrieben wurde: Kannibaleninsel, Mühlenrad – alles grandios und perfekte Unterhaltung, aber dazwischen möchte man fast sagen: Ein großes, aufgeblasenes Nichts. Wenn auch immer noch ein sehr gutes Nichts, welches lediglich einen Teil der Leichtigkeit vom Vorgänger eingebüßt hat.

GHOST RIDER [2007]

Natürlich, dass ist alles ganz großer Quatsch, was man hier geboten bekommt. Nicolas Cage als Kopfgeldjäger des Teufels auf seinem brennenden Motorad, unterwegs um die Seelen für seinen Auftraggeber einzufordern, die diesem einst vertraglich zugesichert wurden. Ob das alles so Sinn macht, wie’s gezeigt und erzählt wird, sollte man nicht hinterfragen, ebensowenig sollte man jedem Dialog so genau zuhören, denn es wird hier gerne mal Blödsinn erzählt. Doch das spielt in diesem Fall überhaupt keine Rolle, denn verdammt noch mal: Der Film macht einfach Spaß. Man könnte sagen: Keine Angst, der tut nichts, der will nur spielen, und das kann er gut. „Ghost Rider“ ist so ein Film, der die Zuschauer spaltet: Entweder man hasst ihn oder man liebt ihn. Ein CGI-Spielplatz, ein High-Budget-B–Movie mit Ansage. Zieht die Jalousinen runter, dreht die Anlage auf, und wenn Cages‘ digital verfremdete Stimme dröhnt „Gnade ist ausverkauft“, dann guckt Ihr den richtigen Film. Und viel mehr sag ich da jetzt nicht zu, da ich mir überlege diesen Film für die moviepilot-Aktion „Lieblingsfilm“ zu besprechen.

11/10

17 Kommentare

  1. bullion · Juni 7, 2011

    Bei FdK2 liegen wir ja gar nicht so weit auseinander. Bin da eben für den lockerleichten Unterhaltungsspaß ziemlich gut zu haben…😉

    „Ghost Rider“ habe ich noch gar nicht gesehen. Hat mich bis jetzt auch noch nicht gereizt, doch nach deiner Kritik? Vielleicht schau ich mal bei Gelegenheit rein.

    Achja, den neuen Bewertungslook finde ich ziemlich passend für das neue Design.

    Gefällt mir

  2. Xander · Juni 8, 2011

    Man muss aber dazu sagen, dass „Ghost Rider“ wirklich nicht jedermanns Sache ist, ist doch extrem leichte Kost. Mir gefällts😉

    Gefällt mir

  3. jenny · Juni 8, 2011

    Ghost Rider ist ganz große Unterhaltung. Schön, dass es zur Abwechslung jemand anders genauso sieht!

    BTW: Sehr cooles neues Theme. Absolute Steigerung im Vergleich zum Vorgänger.

    Gefällt mir

    • Xander81 · Juni 8, 2011

      Das dachte ich mir auch grade als ich den ersten Satz deines Kommentares gelesen habe! Kann sich halt nicht jeder so einen guten Geschmack leisten😛

      Gefällt mir

  4. Dr. Borstel · Juni 10, 2011

    Dann sollte ich mir „Ghost Rider“ vielleicht doch mal geben. Off-Topic: Die neuen Punktebewertungen, das konnte man beim Layout-Probepost natürlich nicht sehen, schauen meiner Meinung nach ziemlich hässlich aus. Die bisherigen haben mir bei deinem alten Layout immer am Besten gefallen, daher ist zumindest das ein klarer Rückschritt.

    Gefällt mir

  5. Pingback: Kritik: PIRATES OF THE CARIBBEAN – AM ENDE DER WELT [2007] « at the movies 2
  6. Pingback: My Top Ten: Guilty Pleasures « at the movies 2
  7. Pingback: Kritik: GHOST RIDER 2 – SPIRIT OF VENGEANCE [2012] « at the movies 2
  8. Pingback: Media Monday #36 « at the movies 2
  9. Pingback: Media Monday #41 « at the movies 2
  10. Pingback: Media Monday #63 « at the movies 2
  11. Pingback: Media Monday #68 « at the movies 2
  12. Pingback: DAREDEVIL – DIRECTORS CUT [2005] | Xanders Blog - Filme.TV.Sowas.
  13. Pingback: Media Monday #121 | Xanders Blog - Filme.TV.Sowas.
  14. Pingback: Media Monday #138 | Xanders Blog - Filme.TV.Sowas.

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s