HDR: Venner Mühle (2)

Natürlich kann man HDR-Bilder zum einen etwas verfremden und ihnen einen sureallen Look verpassen, wie in Ansätzen beim letzten Mal gezeigt, zum anderen kann man aber auch Bilder mit nicht ganz so großem Dynamik-Umfang etwas „verbessern“. Schaut Euch nur einmal das Originalbild (Thumbnail) an – vorne die Lichter bei dem Wagenrad, oder in der hinteren Ecke der Decke, wo es dunkler wird. Richtig viel zu erkennen ist da letztendlich nicht. Dem kann man mit HDR etwas entgegenwirken.

Ein Kommentar

  1. bullion · Juni 2, 2011

    Sieht gut aus! Ich mag HDRIs, wenn sie einen realistischen Look beibehalten…

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s