Vorab-Kritik: HARRY POTTER AND THE DEATHLY HALLOWS (PART 1)

Die Aufregung um den neuen Harry-Potter-Film („Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1“) ist unbegründet, seine Spannung lediglich aufgesetzt. Zwar gerät Harry unter dem Dauerbombardement der Attacken Lord Voldemorts und vieler sagenhafter Special Effects ein wenig ins Schwitzen, aber am Ende überlebt er. Wahrscheinlich wird er sogar im nächsten Film („Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2“) gar keine so unwichtige Rolle spielen. Also: Geld sparen und nicht reingehen!

(via titanic)

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s