Gute Poster, Schlechte Poster (8): HARRY POTTER AND THE DEATHLY HALLOWS PART 1

Abteilung: Schlechte Poster.
Ich weiß ja auch nicht, was mich an diesem Poster so stört. Vielleicht die Tatsache, dass Harrys Kürbiskopf außerhalb der U-Bahn ist – er selber aber scheinbar drin steht. Dass Hermines Arm extrem lang wirkt? Dass seine Brille scheinbar keine Gläser hat? Dass mich das lieblos draufgeklatschte „Trust no one“ zu sehr an die X-Files erinnert? Laut Internet ist das sogar eine New Yorker U-Bahn, nicht mal eine von der Insel. Keine Ahnung. Was meint Ihr?

5 Kommentare

  1. Dr. Borstel · Oktober 30, 2010

    Ich mag’s auch nicht, deswegen habe ich es im Gegensatz zu den ersten Postern auch nicht gebloggt. Das Motiv sieht einfach … na ja, nach gar nichts aus. Lahm.

    Gefällt mir

  2. Flo Lieb · Oktober 30, 2010

    Ich finds nett, schön Agenten-Thriller mäßig. Und alles, wo Emma Watson drauf ist, ist sowieso phä-no-me-nal.

    Gefällt mir

  3. Xander · Oktober 30, 2010

    Ja, aber der Radcliff ist ja auch drauf.
    Wenn das im Übrigen ausreicht, um dir zu gefallen, dann findest du das hier bestimmt auch gut: http://tinyurl.com/26sthjx

    Gefällt mir

  4. Flo Lieb · Oktober 30, 2010

    Nee, da sieht Emma voll fett aus, furchtbare Arbeit, hat wohl der Praktikant gephotoshoped.

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s