Frohe Weihnachten!


Ich wünsche allen Lesern, zufällig hergefundenen Surfern, Freunden, Bekannten und eigentlich sowieso jedem der das hier liest (oder auch nicht) frohe Weihnachten!

Lasst Euch gut beschenken und lasst den Rechner mal für ein paar Tage aus…

Das sechste Bild im sechsten Ordner? Nö.

Es gibt mal wieder ein neues Stöckchen, welches fleißig herum gereicht wird – in diesem Fall habe ich es von Renee bekommen. Aber auch beim Wortman liegt es herum, oder bei Monilisigudi
Es geht zwar darum, das sechste Bild im sechsten Ordner zu zeigen, aber ich glaube, dann krieg ich Ärger *g*
Ich nehm dann lieber mal das siebte Bild. Aus dem siebten Ordner…

Aufgenommen am 20.05.2006 beim CHIO in Aachen. Zu sehen ist Christian Ahlmann auf Lorenzo beim Warsteiner Preis (wen’s interessiert…). Der Tag war recht unterhaltsam, erst recht weil es das reinste Unwetter mit Sturm, Regen und Gewitter gab und dort einiges durch die Gegend geflogen ist, was auf dem Bild nicht mal zu erahnen ist.

Kritik: LIEBE BRAUCHT KEINE FERIEN [2006]


„Ich verspreche dir, dass ich mich nicht in dich verliebe!“

Zwei Frauen, ein Schicksal: Amerikanerin Amanda und Engländerin Iris wurden beide von ihren Männern betrogen. Als sie sich im Internet treffen, beschließen sie gefrustet, für zwei Wochen ihre Wohnungen zu tauschen, um der enttäuschten Liebe zu entfliehen. Das das aber so nicht ganz klappt, merkt jeder schon nach der ersten Szene.

Read More

Kritik: ADAMS ÄPFEL [2006]


„Das ist aber ein schöner Mann. Dein Vater?“
– „Das ist Hitler!“

Neonazi Adam wird aus dem Gefängnis entlassen und muss als Bewährungsauflage drei Monate bei dem Pfarrer Ivan verbringen. Dort leben außer ihm auch noch die ehemaligen Verbrecher Gunnar und Khalid, die angeblich auch schon von Ivan bekehrt wurden. Adam merkt schnell, dass etwas nicht stimmt: Ivan verschließt sich vor allem, was nicht in sein Weltbild passt und sieht so alles wesentlich positiver, als es ist und Gunnar und Khalid sind bei weitem nicht so bekehrt, wie Ivan gerne hätte. Also fasst Adam den Plan, den weltfremden Pastor von seinem Glauben abzubringen…

Read More

Schnee zu Weihnachten?

8. Dezember 18:00

Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenster gesessen und zugesehen wie riesige, weiße Flocken vom Himmel herunter schweben. Es sah aus wie im Märchen. So romantisch – wir fühlten uns wie frisch verheiratet. Ich liebe Schnee.

9. Dezember

Als wir wach wurden, hatte eine riesige, wunderschöne Decke aus weißem Schnee jeden Zentimeter der Landschaft zugedeckt. Was für ein phantastischer Anblick! Kann es einen schöneren Platz auf der Welt geben? Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich je in meinem Leben hatte. Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee geschaufelt und fühlte mich wieder wie ein kleiner Junge. Habe die Einfahrt und den Bürgersteig freigeschaufelt. Heute Nachmittag kam der Schneepflug vorbei und hat den Bürgersteig und die Einfahrt wieder zugeschoben, also holte ich die Schaufel wieder raus. Was für ein tolles Leben!

Read More

Kritik: DAS BESTE KOMMT ZUM SCHLUSS [2007]


„Du willst mich verscheißern oder?“
– „Das übernehmen schon die Katzen für mich.“

Unternehmer Edward Cole und Automechaniker Carter Chambers landen beide mit der gleichen Diagnose in einem von Coles Krankenhäusern: Krebs. Beide haben nur noch wenige Monate zu leben. Der eine, ein allein stehender Industrieller ohne familiäre Bindung und nur den wirtschaftlichen Gewinn im Auge und der andere, ein einfacher Arbeiter mit Familie, freunden sich wider Erwarten an und schmieden einen Plan: Gemeinsam erarbeiten sie eine Liste mit Dingen, die sie vor ihrem Tod noch erlebt haben möchten. Eine abenteuerliche Reise durch die Welt beginnt, bei der die beiden unter anderem auch zu sich selber finden…

Read More