Trailer: Der Tag an dem die Erde stillstand (2008)



(YouTube)

Wirkt für mich weniger wie ein Remake als mehr wie eine Fortsetzung… so nach dem Motto „WIr haben Euch gewarnt das habt Ihr jetzt davon“, denn von dem Original ist in diesem Film scheinbar nichts mehr zu spüren…
Ob das jetzt gut ist, weiß ich nicht, scheint ein austauschbarer Science-Fiction-Action-Film zu werden. Meine Erwartungen sind doch eher zurückgeschraubt.

Und wieso werd ich das Gefühl nicht los, dass Filme nur noch gedreht werden, um die neuesten Spezialeffekte unterzubringen?

3 Kommentare

  1. wortman · November 26, 2008

    Und wieso werd ich das Gefühl nicht los, dass Filme nur noch gedreht werden, um die neuesten Spezialeffekte unterzubringen?
    Weil es auch so ist? 😉
    Dieses Gefühl überkommt ich auch immer…

    Gefällt mir

  2. lalia · November 26, 2008

    immer wieder auf’s Neue… ich mein, wenn man nicht mit einer neuartigen Handlung aufwarten kann, was soll man denn sonst machen?

    Gefällt mir

  3. Pingback: Kritik: DER TAG AN DEM DIE ERDE STILLSTAND (2008) « at the movies - filme. tv. sowas.

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s