Als die Bilder laufen lernten (1): DER KLEINE VAMPIR


Ein kleiner Anflug von Nostalgie ließ mich heute mal wieder denken – früher war alles besser. Auch wenn (oder gerade weil) es damals, zumindest bei uns, kein Satellitenfernsehen gab, musste man als Kind mit dem Vorlieb nehmen, was einem bei den öffentlich rechtlichen Sendern geboten wurde. Was heißt musste – man kannte und wollte es ja auch nicht anders, denn was es damals gab, so etwas gibt es heute, vielleicht auch leider, nicht mehr. Ich rede jetzt nicht von den ganzen Kinder- und Jugendserien oder Zeichentrick (ok, etwas doch). Ich meine GANZ früher. Für meine Maßstäbe.
Den Anfang soll heute „Der kleine Vampir“ machen.


DER KLEINE VAMPIR

Den kleinen Vampir hatte ich zuerst als Buch, erinnern kann ich mich aber nur an „Der kleine Vampir zieht um“ (nicht wundern, konnte schon früh lesen…). In den Büchern geht es um Anton, der einen Vampir als Freund hat, was seine Eltern natürlich nicht wissen dürfen. Der Vampir heißt Rüdiger (!) und ist zu Hause rausgeflogen. Jetzt wohnt er bei Anton im Keller. Nicht nur, dass Antons Vater grade jetzt dort basteln will, Rüdiger will auch mit Anton auf den Vampirball. Wenn ich mich richtig erinnere, hat Anton sich glaub auch irgendwie in Rüdigers Schwester verliebt (oder umgekehrt), jedenfalls ist das schon irgendwie gefährlich.
Irgendwann gab es dann auch mal eine Fernsehserie, und da ich bei der Erstausstrahlung zu jung war, denke ich mal es war die Wiederholung 1990, die ich dann gesehen habe. Doch schon damals lernte ich: Die Bücher sind meistens besser.

So hatte ich mir Rüdigers Vampirfamilie irgendwie nicht vorgestellt, auch rein frisurentechnisch ging das gar nicht. Geschaut hab ichs trotzdem, pädagogisch wertvoll war es auch, und vergessen habe ich es bisher nicht, dann kanns ja so schlecht nicht gewesen sein.

Kennt vielleicht sonst noch jemand den kleinen Vampir? Wie fandet Ihr die Serie, oder die Bücher?

3 Kommentare

  1. Pingback: Als die Bilder laufen lernten (2): GRAF DUCKULA « at the movies - filme. tv. sowas.
  2. irine · August 30, 2008

    der kleine vampier ist voll cool finde ich ich heiße irine ich komme aus emden meine icq numma 497052393 vampier finde ich cool

    Liken

  3. Pingback: Gesucht und… gefunden? (3) « at the movies – filme. tv. sowas.

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s