Kritik: HOT FUZZ – ZWEI ABGEWICHSTE PROFIS

Wo die Osterruhe eh schon gestört ist – den gabs gestern auf DVD bei mir…

hotfuzz2.png

8/10

„Sie haben einen Schnurbart.“-“ Ich weiß.“

Nicholas Angel ist ein guter Polizist. Und zwar so gut, das seine Aufklärungsquote 400 % über der seiner Kollegen liegt und sie deshalb schlecht dastehen lässt. Kurzerhand wird er zum Sergeant in das kleine Dörfchen Sandfort befördert, um in Zukunft wichtige Aufgaben wie Kirchenfeste bewachen und Schwäne einfangen zu bewältigen. Doch Angel räumt auch hier auf, und kommt nach und nach einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur…


Nach „Shaun of the dead“ (von dem ich sicherlich auch noch irgendwann eine Kritik hier reinsetze) ist dies die zweite Genreparodie aus England, die seine Vorbilder nicht albern durch den Kakao zieht (s. Scary Movie), sondern ganz nebenbei eine eigene Geschichte erzählt und mit grandiosem englischen Humor aufwartet. Dabei sollte man sich nicht von dem albernen Untertitel abschrecken lassen – der ist nur für Zuschauer, die sonst nicht verstehen, das der Film eventuell lustig sein soll.
Die Actionszenen stehen ihren Vorbildern in nichts nach, vor allem Bad Boys 2 wird sowohl in Dialogen als auch in Bildern des öfteren zitiert – ganz großes Kino.
Leider habe ich die deutsche Version gesehen, ich kann mir aber sehr gut vorstellen dass die Originalfassung mit sehr viel mehr Witz auffährt. So stell ich mir das eingangs geschriebene Zitat sehr viel witziger vor als es im Kontext auf deutsch letztendlich war.

„Hot Fuzz“ gibt es zur Zeit zusammen mit „Shaun of the dead“ als Doppelpack auf DVD zum Preis von einem (heruntergesetzten) Film. Beide Filme sind mit Recht als „Kult“-Filme zu bezeichnen und sollten bei jedem Fan im Regal stehen. Das „Hot Fuzz“ ganz nebenbei auch noch „Léon der Profi“ zitiert, macht ihn nur um so sympatischer.

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s